Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Keller und Schmidt: Was die "Traumschiff"-Stars über Kapitän Silbereisen sagen

"Dazu fällt mir nichts ein"  

Was die "Traumschiff"-Stars über Kapitän Silbereisen sagen

25.01.2019, 21:40 Uhr | lc, dpa

 (Quelle: Promiboom)
Florian Silbereisen ist neuer "Traumschiff"-Kapitän

Florian Silbereisen wird der neue "Traumschiff"-Kapitän. Damit tritt der Schlagerstar die Nachfolge von Sascha Hehn an. Die Dreharbeiten für das erste "Traumschiff" mit Florian Silbereisen starten im April 2019. (Quelle: Promiboom)

Florian Silbereisen: Der Schlagerstar tritt die Nachfolge von Sascha Hehn als "Traumschiff"-Kapitän an. (Quelle: Promiboom)


Dass Florian Silbereisen der neue Kapitän vom ZDF-"Traumschiff" wird, spaltet die Gemüter. Jetzt haben sich auch die ersten Promis zu der Personalie geäußert – nicht jeder ist begeistert.

Eine von ihnen ist Heide Keller. Die Schauspielerin mimte 36 Jahre lang die Chef-Stewardess Beatrice und kennt das "Traumschiff" somit wie kaum eine andere. Der "Bild" erklärt die 76-Jährige jetzt, dass sie Florian Silbereisen zwar als netten Menschen kennengelernt hat, die Wahl macht sie dennoch sprachlos. "Diese Entscheidung muss jemand getroffen haben, der niemals den Erfolg von Wolfgang Rademann verstanden hat. Dazu fällt mir nichts ein." Wolfgang Rademann ist der Erfinder des "Traumschiffs". Der Produzent starb im Januar 2016. Zwei Jahre später ging auch Heide Keller von Bord. Nach 80 Folgen, fünf Schiffen und vier Kapitänen verkündete Heide Keller im Januar 2017: Beatrice hört auf. Zwölf Monate später hatte sie ihren letzten Auftritt als Chefstewardess.

"Ich gratuliere allen Beteiligten zu dieser Entscheidung"

Harald Schmidt hingegen zählt noch immer zur Crew. Er wird in Zukunft gemeinsam mit Florian Silbereisen vor der Kamera stehen. Der 61-Jährige ist von dem Neuzugang begeistert. "Fantastisch. Ich gratuliere allen Beteiligten zu dieser Entscheidung", sagte er der "Bild". Für den einstigen Late-Night-Talker ist das geradezu ein braves Statement, teilte er in der Vergangenheit doch regelmäßig gegen das TV-Geschäft aus. Harald Schmidt selbst spielt in der Serie den Kreuzfahrtdirektor Oskar Schifferle. 




Das ZDF hatte am Freitag mitgeteilt, dass Florian Silbereisen die Nachfolge von Sascha Hehn auf der Kommandobrücke des Fernsehdampfers antritt. An Weihnachten und Neujahr soll er erstmals in der Rolle von Kapitän Max Prager zu sehen sein. Sascha Hehn hatte im Mai 2018 verkündet, das Traumschiff verlassen zu wollen. "Leider hat die Serie in den letzten zwei Jahren ihren Charme verloren. Vielleicht ist der ja mit Wolfgang Rademann gegangen. Ich weiß es nicht, aber meinen möchte ich gern noch eine Weile behalten", sagte er damals.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe