Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Let's Dance" 2019: Wie Özcan Cosar nach seinem Aus reagiert

Özcan Cosar  

So emotional äußert er sich nach dem "Let's Dance"-Aus

05.04.2019, 22:00 Uhr | JSp, t-online.de

 (Quelle: RTL)
"Let’s Dance": Vor dem Auftritt war Özcan Cosar noch guter Dinge

In der zweiten Folge von "Let's Dance" ging es um die Hits aus den Achtzigerjahren. Doch die Leistung von Özcan Cosar und Marta Arndt konnte die Jury nicht überzeugen.(Quelle: RTL)

Vor dem "Let's Dance"-Aus: Beim Training klappte der Jive zum Song "Footloose" für Özcan Cosar noch gut. (Quelle: RTL)


Am Freitagabend hieß es wieder: "Let's Dance". Ausgetanzt hat es sich nun allerdings für Özcan Cosar. Der Comedian ist zwar traurig über sein TV-Shows-Aus, findet daran aber auch etwas Gutes. 

In der zweiten Folge von "Let's Dance" ging es um die Hits aus den Achtzigerjahren. Özcan Cosar und Marta Arndt suchten sich zu diesem Motto einen Jive aus, den sie mit der musikalischen Untermalung des Songs "Footloose" von Kenny Loggins zum Besten gaben. Doch für die Jury und auch die Zuschauer war die Leistung nicht gut genug.

"Ich verliere vielleicht einen Wettbewerb, aber ..."

Obwohl die beiden eine bessere Punktebewertung von Joachim LlambiJorge Gonzalez und Motsi Mabuse bekamen, als Kerstin Ott und ihre Tanzpartnerin Regina Luca, mussten sie sich am Ende verabschieden. Zu wenige Zuschauer hatten für den Comedian und seine Partnerin angerufen. Doch der 37-Jährige zeigte sich optimistisch. "Ich verliere vielleicht einen Wettbewerb, aber dafür habe ich eine Familie gewonnen", sagte er direkt nach der Show zu RTL.

Mit seiner Tanzpartnerin aber auch mit den anderen Promis, die bei "Let's Dance" dabei sind, versteht sich Özcan Cosar also offenbar prima. Ob die Freundschaft auch nach dem TV-Aus weitergehen wird, wird sich dann in Zukunft zeigen. Beim großen Finale sollte der Comedian ja spätestens alle wieder sehen. 

Gute Quote für zweite Folge 

Bei den Zuschauern kam die zweite Folge der Tanzshow, die von Daniel Hartwich und Victoria Swarovski moderiert wird, übrigens gut an. Das "80er Jahre-Special" sahen im Schnitt 4,23 Millionen Zuschauer, was einen Marktanteil von 17,1 Prozent ausmacht. In der relevanten Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen waren es 2,30 Millionen Zuschauer. Das Ergibt einen Marktanteil von 18,1 Prozent. Laut RTL war die Live-Show bei damit die meistgesehene Sendung in der Primetime in der Zielgruppe.


Wer "Dancing Star 2019" wird, entscheidet sich am 14. Juni. Mit Ausnahme des Karfreitags am 19. April heißt es jetzt bis dahin immer freitags um 20.15 Uhr "Let's Dance".

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe