t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

"Let's Dance": Pascal Hens – Zuschauer verärgert über Jury-Bewertung


Pascal Hens: Zuschauer verärgert über Jury-Bewertung

Von t-online, rix

Aktualisiert am 08.06.2019Lesedauer: 2 Min.
Pascal Hens: Für seine Performance bekam er nur 21 Punkte.Vergrößern des BildesPascal Hens: Für seine Performance bekam er nur 21 Punkte. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Am Freitagabend ging es bei "Let's Dance" um den Einzug ins Finale. Pascal Hens ist dabei ein Missgeschick auf der Tanzfläche passiert.

Im Halbfinale mussten die Stars zum ersten Mal mit drei Tänzen antreten. Pascal "Pommes" Hens hatte in der zwölften Folge von "Let's Dance" jedoch nicht nur mit drei verschiedenen Choreografien zu kämpfen, sondern auch mit der Sohle seines Schuhs.


Denn bei seiner zweiten Performance – einer Samba zu "Con Calma" von Daddy Yankee – kam es beim Tanz zu einem kleinen Zwischenfall. Das blieb den Zuschauern natürlich nicht unbemerkt, auch den Juroren ist die Unterbrechung aufgefallen.

"Die Sohle ist im Schuh verrutscht"

Nach seiner Performance erklärt der Handballer: "Die Sohle ist im Schuh verrutscht." Motsi Mabuse fordert sofort eine zweite Chance für Pommes, doch die wird dem Sportler verwehrt. "Motsi, unter der Tatsache, dass wir heute zwölf Tänze haben, werden wir das zeitlich nicht hinkriegen", so Daniel Hartwich.

Die Jurorin ist enttäuscht, will den Zwischenfall bei der Bewertung ignorieren: "Beim Turniertanz musst du weitermachen, egal, was passiert, aber beim Turniertanz bewertet man sowas gar nicht. Der Wertungsrichter weiß ganz genau, wenn du ausgerutscht bist, bewertet man das nicht." Zum Tanz selbst sagt sie: "Der war wirklich gut. Punkt. Ende."

Auch Joachim Llambi will das Malheur nicht mit in die Wertung einfließen lassen. "Das, was passiert ist, wird nicht bewertet, aber es muss danach natürlich dementsprechend weitergehen. Du hast sehr stark angefangen, muss man sagen." Die Samba habe er "sehr ordentlich" getanzt. Dennoch gab es für Pascal Hens insgesamt nur 21 Punkte, während alle anderen Kandidaten eine wesentlich bessere Bewertung abräumten.

So reagiert das Netz auf Pascals Schuh-Malheur

Auf Twitter zeigen sich die Zuschauer entsetzt, finden, Pommes wird von der Jury unfair behandelt. "Von wegen der Faux-Pas wird nicht bewertet!", kommentiert ein User die Bewertung. "Und da sag' nochmal einer, so ein Missgeschick würde sich nicht in den Punkten auswirken", so ein weiterer Nutzer.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Auch in der vergangenen Woche kam es zu einem Malheur auf dem Tanzparkett. Als Evelyn Burdecki über den Dancefloor schwebte, stand der Dschungelkönigin ein Kameramann im Weg. Zum ersten Mal in der "Let's Dance"-Geschichte bekam eine Kandidatin eine zweite Chance. Evelyn durfte ihren Tanz noch einmal performen.


Pascal Hens bekam diese Chance nicht. Dennoch hat es der Sportler eine Runde weiter geschafft. Somit stehen die Finalisten fest: Ella Endlich, Pascal Hens und Benjamin Piwko. Wer "Dancing Star 2019" wird, entscheidet sich dann in der kommenden Woche. Am 14. Juni findet das große "Let's Dance"-Finale statt.

Verwendete Quellen
  • "Let's Dance"-Folge vom 7. Juni
  • Twitter
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website