Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Promi Big Brother 2019 >

"Promi Big Brother": Schlagerstar Klaus "Almklausi" Meier bringt Stimmung

Schlagerstar mit Witz  

Almklausi bringt Stimmung in das "Promi Big Brother"-Haus

11.08.2019, 17:31 Uhr | JSp , t-online.de

 (Quelle: Marc Rehbeck/SAT.1)

"Almklausi": Der Partysänger wurde durch den Hit "Mama Laudaaa" bekannt und verrät jetzt, worauf er sich bei "Promi Big Brother" am meisten freut. (Quelle: SAT.1)

"Promi Big Brother" 2019: Das ist "Almklausi"

Der Partysänger ist gespannt darauf, komplett von der Außenwelt abgeschirmt zu sein. Er erhofft sich bei "Promi Big Brother" endlich mehr Zeit für sich selbst zu finden. (Quelle: SAT.1)

"Almklausi": Der Partysänger wurde durch den Hit "Mama Laudaaa" bekannt und verrät jetzt, worauf er sich bei "Promi Big Brother" am meisten freut. (Quelle: SAT.1)


"Wie heißt die Mutter von Niki Lauda?", grölen am Ballermann regelmäßig die Massen. Die Antwort: "Mama Laudaaa!" So einfach kann man einen Durchbruch landen – jedenfalls im Leben des Schlagerstars Almklausi. 

Im normalen Leben heißt Almklausi eigentlich Klaus Meier, ist 50 Jahre alt und vor Kurzem Vater eines Sohnes geworden. Jetzt will sich der Sänger einer ganz neuen Herausforderung stellen und zieht mit Zlatko, Jürgen Trovato oder Joey Heindle ins "Promi Big Brother"-Haus ein. 

Sie kennen Almklausi als Ballermann-Star

Der Hit "Mama Laudaa" verschaffte Almklausi 2018 den lang ersehnten Durchbruch. Dafür hatte der Musiker sehr hart gearbeitet. Seit den späten 1980er-Jahren arbeitet der Tübinger als Party-DJ. Seine erste Single "Hey kleines Luder" erschien 2002, erfreute sich aber nur wenig Bekanntheit. 

2007 konnte er sich erstmals in den Charts platzieren. Er dichtete den Hit "Ein Stern" von DJ Ötzi um und bescherte dem damaligen deutschen Meister VfB Stuttgart eine Hymne ("Ein Stern, der über Stuttgart steht"). 

Chancen auf den Sieg 

Im Gegensatz zu den vielen anderen Kandidaten, die 2019 bei "Promi Big Brother" dabei sind, hat Almklausi wenig Reality-TV-Erfahrung. Er bewegt sich am Ballermann zwar vor großem Publikum, vor der Kamera steht er allerdings weniger oft. Die 24-Stunden-Überwachung könnte deswegen für ihn schwieriger werden.

Almklausi hat mittelgroßen Ehrgeiz. Als Musiker hat er sich durchgeschlagen: "Ich weiß, dass ich nicht der begnadetste Sänger bin, aber ein guter Entertainer. Jürgen Drews ist für mich ein Vorbild. Den erreicht keiner, den kann man nicht toppen. Ich bin auf einer guten Ebene, die reicht mir. Das wird auch noch ein paar Jahre halten", sagte er in einem Sat.1-Interview. Eine Siegereinstellung ist das wohl nicht. Eine Platzierung im Mittelfeld wird er damit voraussichtlich bei Promi-BB wohl erreichen. 

Und sonst so?

Der Musiker erst vor Kurzem Vater eines Sohnes geworden. Die Geburt war dramatisch. "Es war eine sehr schwere Geburt, die mein Leben total verändert hat. Unser Laurie kam drei Monate zu früh und lag drei lange Monate auf der Intensivstation." Den Kleinen wird Almklausi in der Zeit auf dem Campingplatz bestimmt schmerzlich vermissen. 


Bei "Promi Big Brother" wohnen die Kandidaten in diesem Jahr übrigens erstmals auf einem Campingplatz. Das große Finale steht am Freitag, den 23. August 2019 an. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal