Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Fernsehgarten": ZDF-Absage für Faisal Kawusi – die Gründe

ZDF verrät den Grund  

Darum durfte Faisal nicht im "Fernsehgarten" auftreten

16.09.2019, 16:20 Uhr | JSp, t-online.de

"Fernsehgarten": ZDF-Absage für Faisal Kawusi – die Gründe . Andrea Kiewel: Sie moderiert den "ZDF-Fernsehgarten" seit 19 Jahren.  (Quelle: imago images / Eibner)

Andrea Kiewel: Sie moderiert den "ZDF-Fernsehgarten" seit 19 Jahren. (Quelle: imago images / Eibner)

Zwei Tage vor seinem geplanten Auftritt im "ZDF-Fernsehgarten" wurde Faisal Kawusi wieder ausgeladen. Der Sender erklärt, warum der Comedian doch nicht mehr auftreten durfte.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Faisal Kawusi ist sauer. Am Sonntag hätte er im "ZDF-Fernsehgarten" auftreten sollen. Am Freitag wurde er aus dem Programm gestrichen. Für den 28-Jährigen war schnell klar: Das musste etwas mit seinem Comedy-Kollegen Luke Mockridge zu tun haben. Der hatte immerhin vor vier Wochen für Aufsehen gesorgt, weil er die Redaktion der Unterhaltungsshow hinters Licht geführt hatte. 

Comedian gab Luke Mockridge die Schuld 

Via Instagram machte Kawusi seinem Ärger Luft, er finde es unprofessionell und unkollegial, dass er aus dem Programm gestrichen worden sei. Er habe private Pläne gehabt, die er für den Auftritt absagte. Das ZDF meldete sich zu Wort und erklärte den wahren Grund für die kurzfristige Absage. Mit Luke Mockridge soll die Entscheidung nichts zu tun haben. 

"Fernsehgarten"-Verbot: Faisal Kawusi darf nicht mehr in der Sendung von Andrea Kiewel auftreten. (Quelle: imago images)"Fernsehgarten"-Verbot: Faisal Kawusi darf nicht mehr in der Sendung von Andrea Kiewel auftreten. (Quelle: imago images)

Das sagt das ZDF 

Die Absage habe demnach nur mit dem Künstler und seinem Programm selbst zu tun. "Am Donnerstag wurde der 'Fernsehgarten'-Redaktion der Text für den Auftritt von Faisal Kawusi vom Management zugeschickt. Nach Einschätzung der Redaktion ist dieser inhaltlich für ein Familienprogramm am Sonntagvormittag nicht geeignet", hieß es in einem Statement. Deswegen habe der Sender den Auftritt am Freitag beim Management von Kawusi abgesagt.


Luke Mockridge hatte Mitte August mit einem merkwürdigen Auftritt Aufsehen erregt. Er imitierte auf der Bühne einen Affen oder telefonierte mit einer Banane. Im Nachhinein kam heraus, dass der Comedian sich einen Scherz für seine eigene Show "Greatnightshow" erlaubt. Die Witze, die er auf der "Fernsehgarten"-Bühne zum Besten gab, hatten sich Kinder überlegt. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal