Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Markus Lanz: Panne bei ZDF-Sendung – Zuschauer sind irritiert

So lacht das Netz  

Panne bei Markus Lanz: Zuschauer sind irritiert

30.10.2019, 16:04 Uhr | JaH, t-online.de

Markus Lanz: Panne bei ZDF-Sendung – Zuschauer sind irritiert. Markus Lanz: In seiner Talkshow kam es am Dienstag zu einer Panne.  (Quelle: imago images / Eibner)

Markus Lanz: In seiner Talkshow kam es am Dienstag zu einer Panne. (Quelle: imago images / Eibner)

In der Talkshow von Markus Lanz kam es am Dienstagabend zu einer Panne, die für große Verwunderung bei den Zuschauern sorgte. Im Netz kassierte das ZDF für den Fehler jede Menge Lacher. 

Um 23.30 Uhr sollte eigentlich eine neue Folge der Talkshow "Markus Lanz" ausgestrahlt werden. Als der Gastgeber die Folge anmoderierte, schien eigentlich erst einmal nichts ungewöhnlich daran zu sein. 

Falsche Folge wurde ausgestrahlt 

Gleicher Anzug, gleiches Studio – Routine ist man als Zuschauer der Sendung gewohnt. Doch als Markus Lanz dann plötzlich exakt dieselben Gäste vorstellte, die schon in der Woche zuvor da waren, wähnte man sich doch irgendwie buchstäblich im falschen Film. 

Und so war es dann auch. Offensichtlich wurde durch einen Fehler die alte Episode der Talkshow ausgestrahlt. Nach 160 Sekunden wurde die Sendung gestoppt und ein Störbildschirm erschien. Auch danach hatte man wohl Schwierigkeiten, die richtige Folge zu finden. Zunächst sah man Markus Lanz ohne Ton gestikulieren, bis dann endlich die neue Episode des Talks erschien. 

ZDF nimmt Panne mit Humor 

Beim ZDF nahm man die peinliche Panne mit Humor. Der Sender scherzte über den Vorfall, postete ein lustiges GIF und schrieb: "Uuups, da hat sich Bänder-Bernhard wohl vergriffen." 

So lacht das Netz 

Auch auf Twitter nahmen einige den Vorfall als menschliches Versehen hin und störten sich nicht weiter daran. Für manche andere war die Panne allerdings ein gefundenes Fressen und sorgte für Spott und Hohn.

In der Mediathek war bis zuletzte die neue Episode auch nur mit dem falschen Anfang zu sehen, worüber sich manche Zuschauer im Nachhinein noch ärgerten. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal