• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Disney+ in Deutschland: Starttermin und wie viel der Streamingdienst kostet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUS-Schauspielerin in Fluss ertrunkenSymbolbild fĂŒr einen TextSylt: Edelrestaurant muss schließenSymbolbild fĂŒr einen TextTanken bei uns gĂŒnstiger als bei NachbarnSymbolbild fĂŒr ein VideoPaar nimmt 175 Kilogramm abSymbolbild fĂŒr einen TextMann auf offener Straße erschossenSymbolbild fĂŒr einen TextSarah ĂŒber Liebescomeback von PietroSymbolbild fĂŒr einen TextSechs Profis stehen auf Kovacs Streichliste Symbolbild fĂŒr einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Star als Teenie vergewaltigtSymbolbild fĂŒr einen Text13-JĂ€hrige in Hessen vermisstSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserDFB-Star sorgt mit Werbe-Deal fĂŒr SpottSymbolbild fĂŒr einen TextDieses StĂ€dteaufbauspiel wird Sie fesseln

Start in Deutschland: So viel hat Disney+ zu bieten

t-online, Spot On News

Aktualisiert am 21.01.2020Lesedauer: 2 Min.
Disney Plus: Der MĂ€usekonzern startet auch in Deutschland seinen neuen Streamingdienst, allerdings erst 2020
Disney Plus: Der MĂ€usekonzern startet auch in Deutschland seinen neuen Streamingdienst, allerdings erst 2020 (Quelle: imago images / Hollandse Hoogte)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Streamingdienst fĂŒr die ganze Familie – so will Disney die Netflix-Konkurrenz Disney+ positionieren. Auch in Deutschland startet das Angebot zeitnah, wie der MĂ€usekonzern nun offiziell mitteilt.

Das Startdatum fĂŒr Disney+ ist raus: Am 24. MĂ€rz 2020 geht der Streamingdienst von Disney in Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland "auf Sendung", wie der Konzern mitteilte. In den USA ist das neue Film- und Serienangebot bereits im November an den Start gegangen.


Die besten Serien im Netz – Tipps aus der Redaktion

"Star Trek: Discovery"
"This Is Us"
+4

FĂŒr Amazon Prime Video, Sky Ticket und Netflix bedeutet das in Deutschland neue Konkurrenz. Auch der erst kĂŒrzlich gestartete Streamingdienst Apple TV+ wird im Wettstreit um die Gunst der Zuschauer mit Disney nun einen finanzstarken und inhaltlich breit aufgestellten Gegenspieler bekommen. Der Preis fĂŒr Disney+ in Deutschland liegt bei 6,99 Euro pro Monat, 69,99 Euro kostet das Jahresangebot.

Angebot von Disney+: Marvel-Serien und Disney-Klassiker

Der neue Streaminganbieter richtet sich vor allem an Familien, hat aber mit neuen Marvel-Serien auch Inhalte fĂŒr Comic-Fans und eine jĂŒngere Zielgruppe in petto. So wird es zum Beispiel alle Staffeln der "Simpsons" auf Abruf zu sehen geben, und die Blockbuster wie "Avengers" oder "Deadpool" sollen demnĂ€chst nur noch auf dem eigenen Portal zur VerfĂŒgung stehen. Gleiches dĂŒrfte fĂŒr die "Star Wars"- und "Pixar"-Filme gelten. Das Angebot könne allerdings je nach Standort variieren, wie Disney mitteilte. Wobei dies vor allem fĂŒr eingekaufte Produktionen, also das Lizenzangebot, gelten dĂŒrfte. Die eigenproduzierten Originals werden aller Voraussicht nach ĂŒberall angeboten.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schon kommt die nÀchste Krise
In der EuropÀischen Zentralbank in Frankfurt wird Europas Geldpolitik gemacht.


Der werbefreie Streamingdienst soll auf nahezu allen bekannten MobilgerÀten und internetfÀhigen TV-GerÀten, inklusive Spielekonsolen und Smart TVs zu nutzen sein. Disney+ funktioniert auf bis zu vier EndgerÀten gleichzeitig, dazu kommen unbegrenzte Downloads auf bis zu zehn Accounts. Eltern haben auch die Möglichkeit haben, Profile mit kindgerechten Inhalten zu erstellen.


Großer Trumpf bleiben Disney-Klassiker wie "Bambi", "Aladdin" oder "König der Löwen". Auch neue Erfolgsproduktionen wie "Die Eiskönigin" werden ĂŒber Disney+ kĂŒnftig ganz einfach mit dem Griff zur Fernbedienung ins Heimkino gelangen. Das bedeutet allerdings nicht, dass Disneyfilme nicht mehr auf der großen Leinwand zu sehen sind. Nur: Sobald sie aus dem Kino raus sind, könnten sie beim Streamingdienst von Disney landen. Die Familientauglichkeit soll außerdem dadurch unterstrichen werden, dass der Dienst auf vier verschiedenen GerĂ€ten abgespielt werden kann.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
DeutschlandFrankreichGroßbritannienItalienNetflixSpanienUSA
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website