t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

"Let’s Dance"-Star: Das sagt RTL zu Ekaterina Leonovas Show-Aus


Das sagt RTL zu Ekaterina Leonovas Show-Aus

Von t-online, rix

Aktualisiert am 07.02.2020Lesedauer: 2 Min.
Ekaterina Leonova: Sieben Jahre lang tanzte sie bei "Let's Dance".Vergrößern des BildesEkaterina Leonova: Sieben Jahre lang tanzte sie bei "Let's Dance". (Quelle: imago images / C. Hardt)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

"Let’s Dance" wird dieses Jahr ohne Ekaterina Leonova stattfinden. Fans sind schockiert, Ekat ist enttäuscht. Jetzt hat sich auch RTL zu dem überraschenden Aus der Tänzerin geäußert.

Zwei Wochen vor dem Start der neuen "Let’s Dance"-Staffel hat RTL die diesjährigen Profitänzer bekannt gegeben. Auch 2020 werden wieder vertraute Gesichter an Deutschlands beliebtester Tanzshow teilnehmen – wie zum Beispiel Isabel Edvardsson, Erich Klann und Christian Polanc.

"Diese Nachricht hat mich sehr traurig gemacht"

Doch ein Name fehlt: Ekaterina Leonova. Tatsächlich ist die 32-Jährige dieses Jahr nicht dabei. Von der Meldung sind nicht nur "Let’s Dance"-Fans enttäuscht, sondern auch Ekat selbst. "Diese Nachricht hat mich sehr traurig gemacht", teilte sie kurz nach der Verkündung auf Instagram mit.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Schon bei der "Let’s Dance"-Tour war Ekaterina nicht dabei. Warum, wollte sie damals nicht verraten. Auch der Grund für ihr jetziges Aus ist nicht bekannt. Viele Fans vermuten, RTL könnte die Reißleine gezogen haben. Denn die 32-Jährige hatte in den vergangenen Jahren dreimal hintereinander gewonnen. 2017 mit Gil Ofarim, danach mit Ingolf Lück und Pascal Hens.

Chance für neue Profitänzer

Die Tänzerin ist mittlerweile nicht mehr nur noch Profi, sondern inzwischen auch Promi und hat sich eine eigene Fanbase aufgebaut. Wollte RTL so den anderen Paaren wieder eine Chance geben? t-online.de hat nachgefragt, doch der Sender hält sich bedeckt, sagt nur: "Wir möchten in diesem Jahr auch gerne neuen Profis die Teilnahme bei 'Let’s Dance' ermöglichen."

Ganz auf Ekat müssen die Zuschauer aber nicht verzichten. "Ekaterina wird mit Pascal Hens, ihrem letztjährigen Tanzpartner und Dancing Star 2019, bei der Kennenlernshow am 21. Februar noch einmal ihren gemeinsamen Lieblingstanz präsentieren." Wie die Tänzerin schon auf Instagram verraten hat, werden sich "Pomkat" mit einer Salsa "verabschieden".

Welcher Promi mit welchem Profi tanzen wird, steht noch nicht fest. Das entscheidet sich in der Kennenlernshow. Alle VIPs, die 2020 an "Let’s Dance" teilnehmen, finden Sie in unserer Fotogalerie. Los geht es am 21. Februar um 20.15 Uhr auf RTL. Die Moderatoren und auch die Juroren sollen unverändert bleiben. Demnach werden wieder Daniel Hartwich und Victoria Swarovski durch den Abend führen, während Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi in der Jury sitzen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website