Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Germany’s Next Topmodel >

GNTM 2020: Heidi Klum schickt gleich vier Mädchen nach Hause

Bei GNTM wird aussortiert  

Heidi Klum schickt gleich vier Mädchen nach Hause

06.03.2020, 11:18 Uhr | vmd, t-online.de

 (Quelle: ProSieben)
GNTM: Emotionales Aus für Cassandra

Kein Shoot-Out ohne Verlierer: Bei "Germany's nex Topmodel" müssen Marie und Cassandra gehen. Besonders Cassandra geht der Rauswurf sehr nahe. (Quelle: ProSieben)

Tränen fließen: Bei "Germany's next Topmodel" gibt es in der sechsten Folge emotionale Abschiede. (Quelle: ProSieben)


Ein Catwalk aus Popcorn und Scherben stellt die Mädchen vor eine Herausforderung. Bei GNTM kommt es zu spektakulären Stürzen. Gleich vier Mädchen fliegen. Die Nerven liegen blank!

"Wollen die uns eigentlich komplett verarschen?", fragt Lucy beim Anblick des Laufsteges über den Heidis Mädchen in Folge sechs flanieren müssen. Aber wer ein Topmodel werden will, muss wissen, wie extravagant die Modewelt sein kann. Designer versuchen stets Neues und überlegen sich deshalb auch immer wieder "ausgefallenere Catwalks für ihre Shows", erklärt Heidi. Laufstege aus Popcorn, Scherben oder Kieselsteinen sind heutzutage keine Seltenheit mehr.

Niemand möchte Lucy, die nach dem Umstyling übrigens aussieht, als habe sie in eine Steckdose gefasst, also "verarschen". Für die Blondine mit den "X-Beinen", die ohnehin eine der Schwächeren ist, wenn es um einen guten Walk geht, wird der Laufsteg aus Popcorn zum absoluten Fiasko.

Heidi hat sich für die anspruchsvolle Show keinen Geringeren als Peter Dundas an ihre Seite geholt. Der norwegische Fashion-Designer stattet derzeit alle möglichen Stars aus, darunter Showgrößen wie Kim Kardashian und Beyoncé. Und jetzt haben Heidis Mädchen die große Ehre, in seinen Roben über den Laufsteg zu flanieren, der für so manches Model-Küken zum Hindernisparcours wird.

Lijana und ihre "First-Face-Performance"

Die Show eröffnen darf Jacky. Wie ein Engel schwebt sie in einem wunderschönen, grünen Kleid über den Popcorn-Catwalk. Bis zuletzt war Lijana davon ausgegangen, Dundas Auftakt-Model zu sein, weil sie meinte, eine sehr gute "First-Face-Performance" abgeliefert zu haben. Die Enttäuschung darüber, dass sie es nicht ist, ist groß - wo sie doch "so nice" in ihrem braunen Kleid aussieht.

Die Show wird für so manches der Mädchen zum persönlichen Super-GAU. Die Model-Mama findet, Lijana läuft und "torkelt" über den Laufsteg als wäre sie "betrunken", Pinar zeigt "nicht genug Gesicht", Julia, das Nesthäkchen, "vergisst" ihres sogar komplett und Johanna präsentiert ihr nobles Outfit als habe sie "ein Nachthemd" an. Doch dann der Schock: Lucy rutscht aus und plumpst direkt auf ihren Allerwertesten. Auch Larissa stürzt. Aber was haben wir gelernt: "Aufstehen, Krönchen richten und weitermachen", so die Chefin.

Der Wurm ist drin

Maribel, die immer ein bisschen unsicher wirkt, kann mit ihrem Elimination-Walk punkten. Wie eine "Bohemien-Königin" wirke sie, während Lijana mit ihrem aufgesetzten Lächeln eher arrogant rüberkommt. Heidis Entscheidung hat es in sich. Die Zeit, in der sie ihre Mädchen mit Samthandschuhen anfasste, ist vorbei. Nachdem Cassandra und Marie die Show bereits verlassen mussten, ist nun auch Schluss für Pinar. Diese Entscheidung führt bei den Mädchen zu regelrechten Zusammenbrüchen. Nein, nicht Pinar! Johanna weint, Lijana jammert: "Ich schaff das nicht ohne Pinar." Auch bei Lucy fließen Tränen. Apropos Lucy: Die ist mit ihrem "holprigen Walk" mittlerweile schon mehr als nur ein Mal angezählt. "Allein, wie du die Treppe runterkommst, das sieht aus, als ob du im Keller Kartoffeln holen gehst!", so Heidis Kritik.

Aber auch Sarah muss die Heimreise antreten. Damit hatte nun wirklich niemand gerechnet. Vielleicht war auch bei ihr, genauso wie bei Pinar, einfach zu sehr "der Wurm drin".

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal