Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > DSDS >

DSDS 2020: Erstmals ändert RTL Regeln für Liveshow

Änderung in den Liveshows  

RTL ändert die Regeln bei DSDS

09.03.2020, 21:33 Uhr | rix, t-online

DSDS 2020: Erstmals ändert RTL Regeln für Liveshow. Die Juroren der 17. Staffel von DSDS: Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Die Juroren der 17. Staffel von DSDS: Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

In wenigen Wochen hat Deutschland einen neuen Superstar. Wer die 17. Staffel von DSDS gewinnen soll, entscheiden zum ersten Mal jedoch nicht mehr nur die Zuschauer. RTL hat für die Liveshows von 2020 einen anderen Plan.

Tausende hatten sich beworben, nur noch sieben sind im Rennen: Joshua Tappe, Chiara D'Amico, Lydia Kelovitz, Ramon Kaselowsky, Ricardo Rodrigues, Paulina Wagner und Marcio Pereira Conrado haben sich bis in die Liveshows von "Deutschland sucht den Superstar" gekämpft. Schritt für Schritt kommen die sieben Kandidaten nun ihrem Ziel ein Stückchen näher. 

Neue Regeln in den Liveshows

Während sie im Casting und Recall die Juroren von sich überzeugen mussten, gilt es nun auch das Publikum von sich zu begeistern. In den Liveshows sind die Kandidaten auf die Meinung der Zuschauer angewiesen, nicht mehr auf die der Juroren. Doch das hat RTL jetzt geändert. 

In drei von vier Sendungen dürfen Dieter Bohlen, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Xavier Naidoo ebenfalls ihre Stimme für ihren Favoriten abgeben – und das müssen sie auch. Wer wem seine "Goldene CD" geben möchte, müssen die Juroren direkt nach dem Auftritt ihres Favoriten entscheiden. Wie "rtl.de" berichtet, symbolisiert die CD fünf Prozent Stimmanteil, die zu den Anruferstimmen hinzugerechnet werden. Enthalten dürfen sie sich übrigens nicht.

Im Finale ändert sich nichts

Im Finale läuft dann alles wieder wie gehabt. Die Jury rund um den Poptitan darf nicht mehr mitvoten, da zählen dann wie gewohnt nur die Zuschaueranrufe.

Ab dem 14. März beginnen die Liveshows von DSDS. Das große Finale findet vier Wochen später statt. Dann hat Deutschland einen neuen Superstar. Wer wird wohl in die Fußstapfen von Prince Damien, Marie Wegener & Co. treten?

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal