Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Dresdner "Tatort" im Quoten-Höhenflug – das lag vor allem an Max Riemelt

Quoten im Höhenflug  

So feierten die "Tatort"-Zuschauer den Sonntagskrimi

06.04.2020, 21:18 Uhr | sow, t-online.de, spot on news

Lohnt sich das Einschalten? "Tatort: Die Zeit ist gekommen"

Die Familie von Louis Bürger aus Dresden lebt in ihrer eigenen Realität und nach ihren eigenen Regeln. Dieses Mal sind nicht die Kriminalbeamtinnen Gorniak und Winkler die Hauptpersonen, sondern die Familie des Vorbestraften. (Quelle: Bitprojects)

"Die Zeit ist gekommen": Darum geht es im neuen "Tatort" mit Max Riemelt. (Quelle: Bitprojects)


Dieser "Tatort" hat die Zuschauer voll überzeugt. Vor allem ein Gesicht sorgte für Spannung und schauspielerische Klasse: Max Riemelt als Louis Bürger. Auch die Quoten spiegelten die Begeisterung für den Krimi.

Louis Bürger ist verzweifelt. Fälschlicherweise wird er zunächst des Mordes an seinem Nachbarn beschuldigt. Der Familienvater weiß sich nicht anders zu helfen, als aus der Untersuchungshaft zu fliehen und zu versuchen, mit seiner Frau und seinem Sohn unterzutauchen. Der Ausbruch endet jedoch in einem kompletten Desaster inklusive Geiselnahme. 

Der Schauspieler Max Riemelt trägt den "Tatort: Die Zeit ist gekommen" von der ersten bis zur letzten Sekunde. Der aus "Napola – Elite für den Führer" bekannte Charakterdarsteller macht dank seines realistischen Spiels aus einem starken Krimi ein überdurchschnittlich gutes Drama. Auch auf Twitter ist die Begeisterung für den "Tatort" aus Dresden fast durchweg groß:


Angesichts der soliden Sonntagsunterhaltung kursieren nun schon Sorgen unter den "Tatort"-Zuschauern, dass es zu Engpässen in der Krimi-Versorgung kommen könnte:

Starke Quoten für den "Tatort"

Erfolgreich war die ARD-Produktion aus Dresden auch im Hinblick auf die Quoten. Zwar wurde eine zweistellige Millionen-Reichweite knapp verpasst, aber 9,57 Millionen Zuschauer bescherten dem Ersten einen hervorragenden Marktanteil von 25,7 Prozent. Mit diesen Zahlen ließ der "Tatort" die Konkurrenz wie "Tomb Raider" bei RTL locker hinter sich. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal