• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • "Anne Will" & Co.: Sommerpausen der ARD-Talks starten frĂĽher und dauern länger


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild für einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild für einen TextFlughafen Frankfurt verhängt Tier-EmbargoSymbolbild für einen TextÖsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild für einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild für einen TextBundesligist schlägt auf Transfermarkt zuSymbolbild für einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild für einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild für einen TextMassenschlägerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild für einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild für einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild für einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Sommerpausen der ARD-Talks starten früher und dauern länger

Von dpa, t-online, mbo

13.05.2020Lesedauer: 1 Min.
Anne Will: Auch ihr Talk geht dieses Jahr eher in die Sommerpause.
Anne Will: Auch ihr Talk geht dieses Jahr eher in die Sommerpause. (Quelle: imago images / JĂĽrgen Heinrich)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Während der Corona-Krise gibt es in den Talkshows der ARD nur ein Thema: die Pandemie. Dennoch hat man sich jetzt für eine Änderung des Sendeplans entschieden.

Die Sommerpausen der ARD-Talkshows beginnen 2020 schon etwas früher als gewohnt und dauern zum Teil auch länger als vergangenes Jahr. Dies bestätigt der Sender.

"Maischberger – Die Woche"

Die Mittwochssendung "Maischberger – Die Woche" mit Sandra Maischberger ist demnach letztmals am 3. Juni zu sehen und kommt am 5. August wieder zurück ins Programm. Sie pausiert somit acht Mal statt sieben Mal.

"Anne Will"

Der Sonntagstalk "Anne Will" ist ein letztes Mal am 14. Juni im Programm. Die RĂĽckkehr ist fĂĽr den 6. September geplant. Das sind elf Sonntage ohne Will statt acht wie im Jahr 2019.

"Hart aber fair"

Der Montagstalk "Hart aber fair" mit Frank Plasberg pausiert vom 29. Juni bis 17. August. Das sind acht Montage wie 2019, als die Pause aber erst Mitte Juli begann und bis September ging.

GrĂĽnde fĂĽr die Ă„nderung des Sendeplans bezĂĽglich der Talkformate wurden nicht genannt.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie werden die Sendungen unter erhöhten Sicherheits- und Hygienevorkehrungen produziert. So ist beispielsweise kein Publikum in den Studios, somit fehlt auch der Applaus. Zudem müssen die Talkgäste einen Mindestabstand zueinander halten. Häufig werden Gäste über Bildschirme in die Gesprächsrunden zugeschaltet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ARD-Reporterin Hanni Hüsch hört auf
ARDAnne WillSandra MaischbergerTalkshow
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website