Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Promi Big Brother 2019 >

"Big Brother" bestraft zwei Promis für Regelverstoß

Bewohner von Strafe schockiert  

"Big Brother" bestraft zwei Promis für Regelverstoß

12.08.2020, 00:19 Uhr | rix, t-online

"Big Brother" bestraft zwei Promis für Regelverstoß. "Promi Big Brother": Zwei der Bewohner müssen mit Konsequenzen rechnen. (Quelle: Sat.1)

"Promi Big Brother": Zwei der Bewohner müssen mit Konsequenzen rechnen. (Quelle: Sat.1)

Während "Big Brother" in den vergangenen Tagen noch recht gnädig war, griff der große Bruder nun knallhart durch. Zwei der Bewohner wurden jetzt für mehrere Regelverstöße bestraft. Das Strafmaß ist deutlich.  

Wer sich nicht an die Regeln von "Big Brother" hält, muss mit Konsequenzen rechnen. So ergeht es nun auch Katzenberger-Schwester Jenny Frankhauser und Ex-"Berlin – Tag & Nacht"-Star Elene Lucia Ameur.

Die beiden Frauen hatten sich zusammen auf die Toilette zurückgezogen und dabei die Batterien aus ihren Mikrofonen entfernt – für 20 Minuten. Das waren gleich zwei Regelverstöße. Denn weder dürfen die Bewohner zu zweit auf Toilette gehen, noch dürfen die Mikros ausgeschaltet werden. Diese Aktion bleibt nicht ohne Folgen.

"Das ist krasser als der Dschungel"

"Big Brother" ruft beide ins Sprechzimmer. "Ihr habt gegen mehrere Regeln verstoßen", sagt er und fragt, was sie in diesen 20 Minuten besprochen hatten. Jenny fängt an zu weinen. "Mir ging es mit der Gesamtsituation nicht so gut, mit dem Druck und allem", so die Dschungelkönigin von 2018. "Ich muss echt sagen, das hier ist krasser als der Dschungel. Und nur weil ich den gewonnen habe, bin ich ja nicht aus Stahl."

Jenny Frankhauser und Elene Lucia Ameur: Die zwei Promidamen sind nun auf der Exit-Liste. (Quelle: Sat.1)Jenny Frankhauser und Elene Lucia Ameur: Die zwei Promidamen sind nun auf der Exit-Liste. (Quelle: Sat.1)

"Big Brother" kennt aber kein Erbarmen – und bestraft die Damen trotz der vielen Tränen. "Jenny und Elene, ihr habt euch gemeinsam auf dem Klo eingeschlossen und die Mikros sabotiert. Das ist ein Regelverstoß, den ich so nicht dulden kann. Dafür muss es Konsequenzen geben." Dann verkündet der große Bruder die Strafe: "Eure Namen landen hiermit auf der Exit-Liste. Ihr anderen seid gewarnt. Hört immer auf meine Ansagen und befolgt sie. Immer! Sofort!"

Während den Stars im Dschungelcamp bei einem Regelverstoß nur die Luxusgegenstände abgenommen werden, landet man bei "Promi Big Brother" direkt auf der Abschussliste. Die Bewohner sind schockiert und sprachlos. Keiner von ihnen bringt auch nur einen einzigen richtigen Satz raus. Vor allem Jenny und Elene müssen diesen Schock erstmal verdauen.

Die aktuelle Wohnsituation
Schloss: Ikke, Kathy, Mischa, Katy und Emmy
Wald: Jasmin, Ramin, Adela, Senay, Elene, Jenny, Udo, Simone, Sascha und Werner
Exit: Claudia

Verwendete Quellen:
  • "Promi Big Brother"-Folge vom 11. August

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal