Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Das Sommerhaus der Stars": Zoff nach Stimmungsbarometer

"Das Sommerhaus der Stars"  

Alle gegen alle: Zoff nach Stimmungsbarometer

20.09.2020, 19:56 Uhr | Seb, t-online

"Das Sommerhaus der Stars": Zoff nach Stimmungsbarometer. Annemarie Eilfeld und Tim Sandt fetzen sich mit Michael Tomaschautzki. (Quelle: TVNOW)

Annemarie Eilfeld und Tim Sandt fetzen sich mit Michael Tomaschautzki. (Quelle: TVNOW)

Es ist erst die dritte Folge und dennoch knallt es schon ordentlich im "Sommerhaus der Stars". Mittlerweile teilt sich die Gemeinde in mehrere Gruppen. Doch wer ist hier eigentlich gegen wen?

Es wäre zumindest für Andrej Mangold und Jennifer Lange so einfach gewesen: Eva Benetatou und ihren Verlobten Chris rauswählen und endlich ein paar ruhige Tage verbringen. Pustekuchen! Denn Chris gewann ein Spiel und rettete sich und seine Verlobte daher vor Nominierungen. Das passt Andrej so gar nicht und er möchte mit den anderen (jungen) Bewohnern vom "Sommerhaus der Stars" einen Plan schmieden, wer am ehesten rausgeworfen werden kann.

"Bullyparade"-Star Diana Herold ist sein Ziel, weil sie recht offen mit Eva Benetatou umgeht. Diana bekommt davon Wind und ist sauer. Sie versucht Lou klar zu machen, dass andere Kandidaten ihn manipulieren. Das merkte er zuvor nicht, merkt jetzt aber, dass Diana irgendwie das gleiche versucht. Als Diana dann im Gespräch mit ihm gegen Annemarie Eilfeld schießt, petzt er das seinen Freunden. Annemarie weint und beklagt, dass sie lange versucht habe den DSDS-Stempel loszuwerden.

Tim Sandt und Annemarie Eilfeld. (Quelle: TVNOW/Stefan Gregorowius)Tim Sandt und Annemarie Eilfeld. (Quelle: TVNOW/Stefan Gregorowius)

Henning ist sauer: "Wer hat mich gewählt?

Am Abend fischt "Bachelor"-Jenny, die durch ein gewonnenes Spiel mit ihrem Liebsten safe vor einem Rauswurf ist, einen Brief aus dem Briefkasten. Sie verkündet: "Liebe Stars, hier die Ergebnisse des heutigen Stimmungsbarometers. Diana und Michael: vier Stimmen. Annemarie und Tim: zwei Stimmen. Denise und Henning: eine Stimme. Michaela und Martin: eine Stimme." Die anderen Paare haben null Stimmen. In kommenden Spielen haben alle Mitbewohner jedoch die Möglichkeit sich vor dem Rauswurf zu schützen. Gehen muss in der Folge niemand.

Während Diana und Michael trotz des eindeutigen Ergebnisses zunächst ruhig bleiben, rastet Henning aus: "Wer hat mich gewählt? Wer hat mich gewählt? Wer war das?", motzt er rum. Auch Annemarie will das wissen. Hennings Verdacht fällt auf Eva und Chris. Stimmt natürlich.

Eva knüpft sich Henning vor

Diana nehmen ihre vier Stimmen dann doch noch sehr mit. Sie ruft Michael zu sich: "Schatz, ich weiß, man soll nicht mit Druck in eine Prüfung gehen, aber wir müssen gewinnen." Auch Eva hat noch (oder mal wieder) Klärungsbedarf.

Sie nimmt sich Henning zur Brust: "Ich mag es nicht, wenn Leute mir ins Gesicht lachen und hinter meinem Rücken fett Einen raushauen." Doch Henning ist sich keiner Schuld bewusst. Auch zwischen Lisha und Eva kracht es. Eigentlich kracht es überall.

Diana kommt hinzu und fragt, ob das jetzt an ihr liegen würde. Für Tim steht das sowas von fest, weil sie "die DSDS-Scheiße" über seine Frau Annemarie ausgepackt habe. Annemarie will sofort schlichten: "Hase, sie ist doch gar nicht das Problem." Und "Hase" regt sich trotzdem noch mehr auf, fährt nun auch Michael an. Andrej geht dazwischen, nimmt Tim zur Seite. "Denk dran: immer ohne körperliche Gewalt", flüstert er ihm ins Ohr.

Am Ende wirft Tim dann Diana vor, dass sie trinken würde. Michael wirft Tim jedoch vor, dass er trinken würde. Tim geht weg und schnappt sich erstmal ein Bier aus dem Kühlschrank, Diana hingegen möchte keinen Gin Tonic trinken. Dieser Abend bekommt wohl niemandem.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: