• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Einschaltquoten: Fast 3,3 Millionen sehen "The Voice of Germany"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextBericht: England-Topklub will Leroy SanéSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextFußballprofi verpasst eigene HochzeitSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen Text300 Gäste: Schlägerei – Hochzeit zu EndeSymbolbild für einen TextMann verlässt Kneipe – MesserangriffSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Fast 3,3 Millionen sehen "The Voice of Germany"

Von dpa
Aktualisiert am 30.10.2020Lesedauer: 1 Min.
Die Coaches Mark Forster (l-r), Stefanie Kloß, Yvonne Catterfeld, Nico Santos, Samu Haber und Rea Garvey.
Die Coaches Mark Forster (l-r), Stefanie Kloß, Yvonne Catterfeld, Nico Santos, Samu Haber und Rea Garvey. (Quelle: Richard Hübner/ProSiebenSAT.1/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Die Castingshow ProSieben "The Voice of Germany" hat am Donnerstagabend den bisher besten Wert dieser Staffel erzielt. 3,29 Millionen (11,2 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr ProSieben ein. In der für Privatsender wichtigen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen führte der Sender dank einem starken Marktanteil von 20,4 Prozent.

Im Gesamtpublikum erreichte das Erste mit dem Thriller "Nachtschatten - Der Usedom-Krimi" die größte Zuschauerzahl zur Primetime, 6,61 Millionen (20,8 Prozent) waren am Bildschirm dabei. Die ZDF-Komödie "Matze, Kebab und Sauerkraut" kam auf 4,17 Millionen (13,1 Prozent).

Das "RTL Aktuell Spezial" zur Corona-Krise wollten 2,07 Millionen (6,4 Prozent) sehen. Der Fantasyfilm "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" auf Sat.1 erreichte 1,27 Millionen (4,8 Prozent). Die Neuverfilmung der US-Komödie "Ghostbusters" verfolgten auf Vox 1,17 Millionen (3,9 Prozent). Die RTLzwei-Reportagereihe "Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt" guckten 1,13 Millionen (3,7 Prozent). Mit der Kabel-eins-Realityreihe "Die Klinik - Ärzte, Helfer, Diagnosen" verbrachten 790 000 Leute (2,6 Prozent) den Abend, die ZDFneo-Serie "Letzte Spur Berlin" sahen 580 000 (1,8 Prozent).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Andrea Kiewel geht im "Fernsehgarten"-Pool auf Kuschelkurs
EinschaltquoteMark ForsterSamu Haber
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website