Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"The Masked Singer": Finale verpasst! Dieser Schlagerstar war der Stier

"The Masked Singer"  

Dieser Schlagerstar steckte im Stier-Kostüm

17.03.2021, 09:35 Uhr | mbo, t-online

"The Masked Singer": Finale verpasst! Dieser Schlagerstar war der Stier. Der Stier: Er wurde im Halbfinale von "The Masked Singer" als erstes rausgewählt. (Quelle: ProSieben/Willi Weber)

Der Stier: Er wurde im Halbfinale von "The Masked Singer" als erstes rausgewählt. (Quelle: ProSieben/Willi Weber)

Zum Halbfinale gab es eine Neuerung bei "The Masked Singer": Zum ersten Mal wurden zwei Prominente enttarnt. Nach Runde eins traf es den Stier. Jury und Publikum lagen bei ihm richtig mit ihren Vermutungen.

Noch sechs maskierte Prominente traten im Halbfinale der vierten Staffel von "The Masked Singer" auf die Bühne und gaben eine Performance jeweils in Dreikämpfen zum Besten. Deren zwei Gewinner waren automatisch weiter, drei Stars mussten erneut antreten. Und einer musste direkt nach Runde eins sein Kostüm ablegen – und zwar jener, der im Stier-Kostüm steckte.

Das feste Rateteam um Ruth Moschner und Rea Garvey wurde im Halbfinale von Katrin Bauerfeind unterstützt. Kurz vor der Enttarnung des Stiers gaben die drei noch ein letztes Mal ihre Vermutungen preis. Auf Guildo Horn, dessen Name schon mehrfach gefallen, war tippte Moschner weiterhin, Bauerfeind ebenfalls, genauso wie Rea Garvey. Damit sollten sie recht behalten.

Guildo Horn: Der ESC-Star steckte im Stierkostüm. (Quelle: IMAGO / Reichwein)Guildo Horn: Der ESC-Star steckte im Stierkostüm. (Quelle: IMAGO / Reichwein)

Guildo Horn: Als "Masked Singer"-Stier hatte er die ganze Zeit über seinen Namen, also in zweifacher Form – also als Hörner – auf dem Kopf. (Quelle: ProSieben/Willi Weber)Guildo Horn: Als "Masked Singer"-Stier hatte er die ganze Zeit über seinen Namen, also in zweifacher Form – also als Hörner – auf dem Kopf. (Quelle: ProSieben/Willi Weber)

Als der Stier sein Kostüm ablegte, erschien tatsächlich Guildo Horn. "Es war mir eine Ehre", resümierte er bezüglich seiner Teilnahme an der beliebten ProSieben-Show. 

Mit dieser Enthüllung waren aber noch nicht alle Entscheidungen des Halbfinales gefallen. Während der Flamingo und der Dinosaurier nach gewonnenen Dreikämpfen direkt in die Endrunde marschierten, mussten Monstronaut, Leopard und Schildkröte noch einmal ran. Am Ende von Show fünf wurde dann noch der Monstronaut enttarnt.

Die Kostüme auf einen Blick

Nach dem Halbfinale sind nun nur noch vier Kandidatinnen und Kandidaten im Rennen. Alle Kostüme sehen Sie in unserer Fotoshow. Wer bislang enttarnt wurde, lesen Sie hier: 
 


Wer von ihnen gewinnt wohl die aktuelle Staffel der Show? Die erste Staffel ging an den Astronauten. Unter dem Kostüm verbarg sich Max Mutzke. Nach ihm wurde Tom Beck als das Faultier zum Sieger gekürt. Im vergangenen Herbst gewann die Show dann zum ersten Mal eine Frau: Sarah Lombardi sang sich als Skelett zum Sieg. Wer in ihre Fußstapfen tritt, zeigt sich in der kommenden Woche. Das große Finale findet am 23. März statt.

Verwendete Quellen:
  • "The Masked Singer" vom 16. März 2021
  • eigene Recherchen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal