Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Mitri Sirin: Premiere für Sievers-Nachfolger bei "ZDF-heute" steht bevor

Mitri Sirin in den Startlöchern  

Premiere für Sievers-Nachfolger bei "ZDF-heute" steht bevor

08.10.2021, 14:35 Uhr | mbo, t-online

Mitri Sirin: Premiere für Sievers-Nachfolger bei "ZDF-heute" steht bevor. Mitri Sirin: Er moderiert ab kommender Woche "heute" im ZDF. (Quelle: ZDF / Klaus Weddig / Meike Wittenstein.)

Mitri Sirin: Er moderiert ab kommender Woche "heute" im ZDF. (Quelle: ZDF / Klaus Weddig / Meike Wittenstein.)

Kürzlich präsentierte Christian Sievers zum letzten Mal die Hauptnachrichten im ZDF. Kommende Woche wird sein Nachfolger Mitri Sirin erstmals an seiner Stelle begrüßen.

Christian Sievers wird ab Januar 2022 als Nachfolger von Claus Kleber im Wechsel mit Marietta Slomka das "heute journal" im ZDF moderieren. Dafür hat er seinen Job bei den Hauptnachrichten des Senders hinter sich gelassen. In seine Fußstapfen tritt aber schon sehr bald Mitri Sirin. Wie das ZDF nun verkündete, wird er am kommenden Montag, den 11. Oktober 2021, erstmals die "heute"-Sendung um 19 Uhr moderieren.

Von da an wird er die "heute"-Hauptnachrichten im Wechsel mit den beiden Moderatorinnen Barbara Hahlweg (seit 2007 im Einsatz) und Jana Pareigis (seit Ende Juli 2021 dabei) präsentieren. Laut der stellvertretenden ZDF-Chefredakteurin und Leiterin der Hauptredaktion Aktuelles, Bettina Schausten, mache er als "sehr erfahrener Kollege" das neue Moderationsteam der 19-Uhr-Sendung komplett.

"Sie stehen für Kompetenz und Glaubwürdigkeit"

"Jana Pareigis, Barbara Hahlweg und Mitri Sirin stehen für Kompetenz und Glaubwürdigkeit und tragen dem gestiegenen Zuspruch für unsere Hauptnachrichtensendung Rechnung", wird Bettina Schausten in der Mitteilung des Senders weiter zitiert.

Der 50-jährige Sirin ist bereits seit 2009 beim ZDF, wo er seit zehn Jahren das "Morgenmagazin" moderiert. Dieses wird er weiterhin gelegentlich präsentieren. Übrigens: Die "heute"-Nachrichten sind kein völlig neues Metier für Sirin. Er übernahm die Tagesausgaben in der Vergangenheit schon mehrfach. Beim "ZDF-Mittagsmagazin" ist er seit Sommer 2021 als Vertretung aktiv. 

Verwendete Quellen:
  • Pressemeldung vom ZDF

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: