Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Sommerhaus der Stars": Mola Adebisi nach Spiel verletzt

Fake-Vorwurf von Mitstreiter  

Mola Adebisi nach Spiel im "Sommerhaus" verletzt

14.10.2021, 08:19 Uhr | JaH, t-online

 (Quelle: RTL)
"Sommerhaus der Stars": Mola fährt seine eigene Strategie

Im "Sommerhaus der Stars" wird es bei den Spielen und den Nominierungen taktisch. Moderator Mola Adebisi wird plötzlich zum Chefstrategen. (Quelle: RTL)

"Sommerhaus der Stars": Mola Adebisi fährt bei Spielen und Nominierungen seine ganz eigene Strategie. (Quelle: RTL)


Früher interviewte er für Viva die großen Promis. Jetzt kämpft er Seite an Seite mit weniger bekannten, dafür aber umso schillernden Persönlichkeiten im "Sommerhaus der Stars" um den Sieg. Dabei zog sich Mola Adebisi nun eine Verletzung zu. 

Zusammen mit seiner Freundin Adelina Zilai ist Mola Adebisi derzeit im "Sommerhaus der Stars" zu sehen. Der ehemalige Viva-Moderator war in den 1990er- und frühen 2000er-Jahren wohl jedem ein Begriff, der sich für Musik interessiert.

Auch in der RTL-Realityshow ist der heute 48-Jährige vielen seiner Kontrahenten ein Begriff. Allerdings kümmert sich Mola in der TV-Show gerade um ganz andere Lieder. Dort singt der TV-Star eher ein Klagelied. Er hat sich nämlich verletzt. 

Für die "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten geht es in den Spielen um alles. Nur mit einem Sieg können sie sich vor einer Nominierung retten. Entsprechend engagiert sind die Teilnehmer beim letzten Wettkampf vor der nächsten Entscheidung. Und darum geht es in dem Spiel: Alle Kandidaten müssen Matheaufgaben lösen und dann über eine meterlange Plane mit Wasser gleiten, um in einem Bällebad anschließend einen richtigen Buchstaben herauszufischen. 

Mola gleitet wie eine Gazelle über das Rutschprovisorium 

Mola legt sich besonders ins Zeug. Seiner Freundin zufolge gleitet er wie "eine Gazelle" über die provisorische Rutsche. Den Körper eingeölt mit einer Wasser-Spülmittel-Mischung rutscht der Moderator über die Plane. Dennoch gewinnt das Paar die Challenge nicht und kann sich so nicht vor einer Nominierung schützen.

Im Anschluss verletzt er sich plötzlich am Bein – wie das passiert, ist für den Zuschauer nicht ersichtlich. Gezeigt wird Mola im Anschluss an den angeblichen Unfall nur fleißig beim Eincremen der betroffenen Stelle.

Michelle Monballjin: Die Schauspielerin gab alles.  (Quelle: RTL)Michelle Monballjin: Die Schauspielerin gab alles. (Quelle: RTL)

Exit-Game wird sich zwischen Mola und Mike entscheiden 

Kontrahent Mike Monballjin wittert in der Verletzung Molas eine Intrige, erklärt: "Das war alles simuliert, weil er weiß, dass die Stimmen eng werden." Es sei praktisch, dass sich der gebürtige Niedersachse ausgerechnet jetzt verletzt habe. Nutzen tut es ihm aber nicht. Letztlich müssen Mola und Adelina gegen Mike und Michelle in einem Exit-Game antreten. Da Mike und Michelle von allen Stars nominiert wurden und sie selbst Mola und Adelina nominiert haben, wird sich der kommende Auszug zwischen diesen beiden Paaren entscheiden. 

In der Vorschau war bereits zu sehen, dass die vier im gleichen Spiel gegeneinander antreten müssen, das in der Vorwoche schon die schließlich ausgeschiedenen Janina und Roland gegen Almklausi und Maritta verloren hatten. Wer diesmal gewinnt, wird am Donnerstagabend zu sehen und im Anschluss hier zu lesen sein. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: