t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Dschungelcamp: Eric Stehfest verweigert Prüfung — und nennt Grund


Eric Stehfest verweigert die Dschungelprüfung

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 31.01.2022Lesedauer: 3 Min.
Eric Stehfest: Der Schauspieler will nicht zur Dschungelprüfung antreten.Vergrößern des BildesEric Stehfest: Der Schauspieler will nicht zur Dschungelprüfung antreten. (Quelle: RTL)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Das gab es im Dschungelcamp wohl noch nie: Eric Stehfest soll mit Peter Althof zur Prüfung antreten – doch der Schauspieler will nicht. Der Grund dafür ist der Zwist mit den anderen Promis.

Am zehnten Tag steht im Dschungelcamp die nächste Prüfung vor der Tür. Dieses Mal müssen Eric Stehfest und Peter Althof auf Sternenfang gehen. Sowohl für den Schauspieler als auch den Personenschützer ist es das erste Mal, beide nominierten sich nicht selbst.

Um acht Sterne zu ergattern, müssen sich die Camper in einen Käfig begeben, der bis auf eine Luftkammer unter Wasser gelassen wird. In dem Fluss wimmelt es von Nilpferden. Zehn Minuten haben die Promis dann Zeit, die richtigen Schlüssel zu finden, um die acht Schlösser der Fesseln zu öffnen, die um ihre Hand- und Fußgelenke gewickelt werden sollten.

"Das hatten wir noch nie"

Doch Eric Stehfest will nicht für sich und seine Kollegen kämpfen – "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!", ruft er stattdessen. Doch wieso verweigert die GZSZ-Bekanntheit die Challenge? "Ich habe keine Angst, aber im Camp gibt es Menschen, die frei heraus sagen, dass sie mich richtig scheiße finden, meine Persönlichkeit scheiße finden und meine Gefühle benutzt haben, um mir irgendwelche Geschichten zu erzählen. Deshalb bin ich nicht bereit, für Menschen Essen zu erspielen, die mich nicht leiden können."

Mit dieser Entscheidung sorgt er in dem Format für eine Premiere, wie Moderatorin Sonja Zietlow erklärt: "Es gibt immer das erste Mal für alles. Das hatten wir noch nie."

Dem 32-Jährigen ist auch egal, dass Peter Althof nicht alleine antreten darf. Dieser scheint es aber mit Fassung zu nehmen. "Ich bin mit ihm hierher gegangen, dann muss ich mich auch solidarisch erklären. Es sei denn, ich kann es allein machen. Wenn das nicht geht, gehe ich mit meinem Krieger wieder zurück und diskutiere das noch mal mit ihm durch."

Doch Stehfest verweigert nicht nur die Aufgabe, er bedient sich auch schon länger nicht mehr an dem Essen, das andere VIPs erspielt haben. "Ich esse Reis und trinke Wasser, das reicht mir. Weil ich eben genau das nicht will. Ich will nicht in eine Bringschuld kommen für Menschen, die mir nicht guttun und die mich nicht mögen." Zudem ließ er zuvor kein gutes Haar an einigen seiner Mitstreiter, ihn störten vor allem die "Energien" im Camp. "Es gibt einfach Leute, die fake sind", urteilte er unter anderem.

"Rücksichtslos, egoistisch und einfach nur scheiße"

Zurück im Camp können die anderen Stars zunächst nicht glauben, dass der Serienstar gar nicht erst angetreten ist – vor allem, nachdem sie Stehfests Gründe erfahren. "Das ist Teamarbeit. Wenn man da kein Bock drauf hat, kann man das Camp verlassen", findet Filip Pavlovic. "Das nicht mal zu kommunizieren, ist unfair. Das ist rücksichtslos, egoistisch und einfach nur scheiße", stellt sich auch Linda Nobat klar gegen ihn.

Als Stehfest dann auch noch betont, aktiv gegen Regeln verstoßen zu wollen, damit die anderen ihre Luxusgegenstände verlieren, platzt Nobat der Kragen. Sie fordert Konsequenzen, sollte er tatsächlich diesen Weg einschlagen, um ihnen allen zu schaden.

Am Ende der Episode schlägt der Schauspieler aber plötzlich einen ganz anderen Ton an. Er räumt ein, dass er sein Verhalten bereue und sich die Situation geklärt habe. Näheres erfahren die Zuschauer dann wohl in der nächsten Folge.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Verwendete Quellen
  • "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Folge vom 30. Januar 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website