Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

Audi A4, S4 und S5: Verkaufsstopp für Benzin-Direkteinspritzer

...

Erneuter Abgastest für Benziner  

Audi stoppt Verkauf von A4 2.0 TFSI, S4 und S5

07.08.2017, 09:30 Uhr | ts, mid

Audi A4, S4 und S5: Verkaufsstopp für Benzin-Direkteinspritzer. Nach Angaben des Unternehmens hat Audi die Überprüfung des A4 2.0 TFSI, S4 und S5 (Bild) selbst initiiert. (Quelle: Hersteller)

Nach Angaben des Unternehmens hat Audi die Überprüfung des A4 2.0 TFSI, S4 und S5 (Bild) selbst initiiert. (Quelle: Hersteller)

Wegen einer laut Audi "moderaten Erhöhung der Verbrauchswerte" infolge strengerer Abgastests muss Audi drei seiner Modelle neu zulassen. Momentan warte die Audi AG auf die behördliche Genehmigung.

Der Verkauf von S4 und S5 sowie dem A4 mit 190 PS starkem 2,0-Liter-Turbobenziner wurde laut der "Wirtschaftswoche" bereits im Juli in ganz Europa vorübergehend gestoppt.

Audi hat die Prüfung selbst initiiert

Ob – wie beim Porsche Cayenne – auch hinter dem Audi-Verkaufsstopp Beanstandungen des Bundesverkehrsministeriums oder des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) stecken, sei noch unklar. Nach Angaben von Audi wurde dieser vom Unternehmen selbst initiiert.

UMFRAGE
Welchen Antrieb wird Ihr nächstes Auto wahrscheinlich besitzen?

Audi A4 2.0 TFSI und S4/S5 eint die Direkteinspritzung

Die betroffenen 2,0- und 3,0-Liter-Motoren haben einige Gemeinsamkeiten: Beide sind Benziner mit Turboaufladung und Direkteinspritzung. Genau jene Motortypen stehen – unabhängig von der aktuellen Dieseldebatte – im Verdacht, einen erheblichen Anteil an der Feinstaubproblematik zu besitzen.

Bislang war der 2,0-Liter-TFSI mit einem kombinierten Euro-Normverbrauch von 5,8 Litern auf 100 Kilometer zugelassen. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 132 Gramm pro Kilometer. Die 3,0-Liter-TFSI im S4 und S5 leisten 354 PS und sind bis jetzt mit einem Normverbrauch von 7,3 Litern auf 100 Kilometer (166 g CO2/km) angegeben.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018