Sie sind hier: Home > Auto >

Dieselgate: Staat und Industrie bilden Fonds für bessere Luft

...

Dieselgate: Geld für bessere Luft  

Industrie und Staat wollen Hunderte Millionen sparen

06.07.2017, 18:01 Uhr | mid

Dieselgate: Staat und Industrie bilden Fonds für bessere Luft. Der morgendliche Berufsverkehr fließt und stockt täglich über den Kaiserdamm in Berlin-Charlottenburg. (Quelle: dpa/Michael Kappeler)

Der morgendliche Berufsverkehr fließt und stockt täglich über den Kaiserdamm in Berlin-Charlottenburg. (Quelle: Michael Kappeler/dpa)

Große Koalition zur "Rettung" des Diesels: Das Bundesverkehrsministerium plant die Einrichtung eines Fonds, der Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität in Städten finanzieren soll.

Ein dreistelliger Millionen-Betrag soll nach Informationen der "Wirtschaftswoche" bereitgestellt werden – etwa für Leitsysteme für besseren Verkehrsfluss oder Moos-Wände, die Dreckspartikel absorbieren.

Geld kommt je zur Hälfte von Bund und Autoindustrie

Das Geld sollen Bund und Autoindustrie je zur Hälfte bereitstellen. Der Vorstoß im Vorfeld des Diesel Forums in Berlin (2. August) ist Teil eines Maßnahmen-Katalogs, den die Regierung gemeinsam mit Vertretern von Autounternehmen, dem Verband der Automobilindustrie und ausgewählten Bundesländern beschließen will.

Nachrüstung von Euro-5- und Euro-4-Selbstzündern

Wie das Branchenblatt weiter berichtet, fordert Verkehrsminister Alexander Dobrindt nicht nur eine Nachrüstung von Euro-5-Dieselfahrzeugen, sondern auch von Euro-4-Selbstzündern, "sofern dies technisch machbar ist".

Sollte per Hardware ein Upgrade möglich sein, solle die Autoindustrie auch dies in Erwägung ziehen. Steuerliche Anreize im Rahmen einer Abwrackprämie für ältere Diesel soll es aber nicht geben, dies sei "der Öffentlichkeit nicht vermittelbar".

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018