• Home
  • Themen
  • Alexander Dobrindt


Alexander Dobrindt

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen Text2. Liga: Darmstadt auf AufstiegsplatzSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextTaliban gehen gegen Frauenprotest vorSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextDFB-Star trifft bei Bundesliga-RückkehrSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für Reisende

Alexander Dobrindt

Merz über Energiepolitik: "Vorschläge kommen reichlich spät"

Mit Blick auf die Gasversorgung hat Friedrich Merz die Arbeitsgeschwindigkeit der Ampel kritisiert. Zwei Minister prangert er besonders an.

Friedrich Merz: "Wir haben jetzt über fünf Monate diesen Krieg. Und jetzt kommen sie so langsam mal mit Vorschlägen."

Es ist so weit: Der Oberautunnel vor Garmisch wird eröffnet. Damit kann der Dauerstau endlich ein Ende finden. Kostenpunkt des Großprojekts: 260 Millionen Euro. Doch dabei bleibt es nicht – weitere Tunnel sind in Planung.

Viele Fahrradfahrer befahren nach der Eröffnung den Oberau-Tunnel (Archivbild): Das Großprojekt wurde durch den ehemaligen CSU-Verkehrsminister Dobrindt ermöglicht.

Die Debatten um Gerhard Schröder lassen nicht nach. Die Union forderte, dem Altkanzler einen Großteil seiner Ausstattung zu streichen. Die Ampelkoalition will nun eigene Vorschläge machen.

Gerhard Schröder: Der Altkanzler sieht sich massiver Kritik ausgesetzt.

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht sorgt für Irritationen, weil sie ihren Sohn offenbar mehrfach in einem Regierungshubschrauber mitnahm. Die Union kritisiert ihr Vorgehen und fordert "Transparenz".

Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) steht in der Kritik.

Die Bundeswehr braucht dringend mehr Geld, betonte Verteidigungsministerin Lambrecht. Erreicht werden soll das durch eine Grundgesetzänderung. Doch eine nötige Einigung mit der Opposition scheint weit entfernt.

Christine Lambrecht: Die SPD-Politikerin warb für die Pläne der Bundesregierung.

Die CSU-Spitze und NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) haben nach den Querelen zwischen CSU und CDU im Bundestagswahlkampf einen Schulterschluss demonstriert. Die Landtagswahl ...

Klausurtagung der CSU-Landesgruppe im Bundestag

Die unionsnahe Plattform "The Republic" führt einen Kulturkampf gegen alles, was sie als links-grün fürchtet. Dass Friedrich Merz nun CDU-Chef wird, ist für sie nur ein Etappensieg.

Designierter Parteichef Friedrich Merz und Unterstützer: Mit politischen Kampagnen gegen Links-Grün.
Von Sebastian Späth

Eigentlich wollte sich die CSU-Landesgruppe in dieser Woche zu ihrer Klausurtagung treffen. Wegen mehrerer Corona-Fälle wurde das Treffen nun abgesagt. Unter den Infizierten ist offenbar auch Alexander Dobrindt.

Alexander Dobrindt: Der Politiker war laut den Berichten zweifach geimpft und geboostert.

Die CSU-Landesgruppe im Bundestag setzt sich für Erleichterungen für Rentner ein. Sie fordert unter anderem ein "kostenloses Basiskonto für Senioren".

Alexander Dobrindt: Der CSU-Landesgruppenchef will Rentner entlasten.

Im neuen Jahr stehen vier Landtagswahlen an – mit unterschiedlichen Vorzeichen. Doch die Situation für den neuen CDU-Vorsitzenden könnte besonders schwierig werden. Ein Überblick.

Friedrich Merz: Der CDU-Politiker wurde im Dezember zum neuen Parteivorsitzenden gewählt.
  • David Schafbuch
Von David Schafbuch

Im Streit um Nord Stream 2 lässt Annalena Baerbock nicht nach. Sie widerspricht der Einschätzung von Kanzler Scholz. Der sieht das Projekt als  "privatwirtschaftliches Vorhaben".

Annalena Baerbock und Olaf Scholz auf dem Weg zu Koalitionsgesprächen (Archivbild): Beim Thema Nord Stream 2 liegen haben beide unterschiedliche Positionen.

Die Ampelkoalition will in den kommenden Jahren 60 Milliarden Euro in den Klimaschutz und die Digitalisierung investieren. Das wollen CDU und CSU jetzt rechtlich überprüfen lassen. Die FDP zeigte sich "verwundert".

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt: Die Union will Normenkontrolllklage gegen die Ampelpläne einreichen.

Verwandte Themen

CSUBundestagHorst SeehoferCDUMarkus Söder

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website