Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte >

Aston Martin DB5: Das berühmte Bond-Auto kehrt zurück

...

Aston Martin baut neuen DB5  

Das berühmte Bond-Auto kehrt zurück

21.08.2018, 11:21 Uhr | mab, t-online.de

Aston Martin DB5: Das berühmte Bond-Auto kehrt zurück. Agent 007 (Daniel Craig) mit seinem Aston Martin DB5: Mehr als 50 Jahre nach dem Ende seiner Bauzeit wird eine Kleinserie des Sportwagens entstehen. (Quelle: Aston Martin/Francois Duhamel )

Agent 007 (Daniel Craig) mit seinem Aston Martin DB5: Mehr als 50 Jahre nach dem Ende seiner Bauzeit wird eine Kleinserie des Sportwagens entstehen. (Quelle: Aston Martin/Francois Duhamel )

Comeback für das berühmteste Filmauto der Welt: Aston Martin baut wieder seinen DB5. Auftritte in "Goldfinger" und sechs weiteren Bond-Streifen machten den Sportwagen zur Legende.

Wohl kein Filmauto hat so viele Fans wie er: der Aston Martin DB5. Seit mehr als 50 Jahren ist er der zuverlässigste Begleiter von 007. Von "Goldfinger" (1964) bis "Spectre" (2015) kommt der Sportwagen bis heute auf sieben Auftritte in den Bond-Filmen.

Nur von 1963 bis 1965 lief der DB5 im britischen Newport Pagnell vom Band. Bis heute ist er extrem begehrt – und deshalb auch extrem teuer.

Jetzt die Mega-Überraschung: Aston Martin wird den DB5 wieder bauen. In der Originalfabrik, mit der originalen Bond-Ausstattung – zumindest weitgehend.

Verfolgungsjagd im DB5: Ab 1965 war der Aston Martin 30 Jahre lang nicht mehr in Bond-Filmen zu sehen. Seit "GoldenEye" (1995) hat er wieder regelmäßige Auftritte. (Quelle: Hersteller)Verfolgungsjagd im DB5: Ab 1965 war der Aston Martin 30 Jahre lang nicht mehr in Bond-Filmen zu sehen. Seit "GoldenEye" (1995) hat er wieder regelmäßige Auftritte. (Quelle: Hersteller)

Ausstattung wie im Bond-Auto

Unter anderem soll das Auto ein rotierendes Nummernschild bekommen. Die technischen Spielereien werden von denselben Experten für Spezialeffekte entwickelt, die auch die Bond-Filme ausstatten. Die versteckten Maschinenpistolen aus "Goldfinger" wird es allerdings wohl nicht geben.

Aston Martin DB5: Technische Daten
Gewicht: 1.468 kg
Motor: sechs Zylinder, 3.995 cm³ Hubraum
Leistung: 286 PS
Drehmoment: 390 Nm
Höchstgeschwindigkeit: 230 km/h
0-100 km/h: ca. 7,1 Sekunden

Und neben der Lizenz zum Töten fehlt eine weitere Lizenz: die für den öffentlichen Straßenverkehr. Damit bleibt der neue DB5 wohl nur ein Luxusspielzeug. Und zwar ein ziemlich teures. Nur 28 Autos werden entstehen – zum Stückpreis von rund drei Millionen Euro plus Steuern.

Verwendete Quellen:
  • Aston Martin
  • dpa-AFX
  • Eigene Recherche
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018