Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte >

Audi E-Tron kommt im Mai auch als Sportback

Schneller SUV  

Audi E-Tron kommt im Mai auch als Sportback

02.04.2020, 14:43 Uhr | dpa

Audi E-Tron kommt im Mai auch als Sportback. E-Tron: Angeboten wird der Sportback wie der herkömmliche E-Tron mit zwei Motorvarianten. (Quelle: dpa/tmn/Audi AG)

E-Tron: Angeboten wird der Sportback wie der herkömmliche E-Tron mit zwei Motorvarianten. (Quelle: Audi AG/dpa/tmn)

Für einen gewissen Aufpreis stellt Audi seinem Elektro-Geländewagen E-Tron künftig eine Coupé-Variante zur Seite. Was sind die Besonderheiten?

Audi stellt dem E-Tron im Mai für 2.250 Euro Aufpreis eine Sportback-Variante zur Seite. Für Preise ab 71.350 Euro bekommt der elektrische Geländewagen dann ein deutlich schrägeres Heck und wird damit zum viertürigen Coupé, teilte der Hersteller mit.

Das soll schnittiger aussehen sowie den Entwicklern zufolge den Luftwiderstand senken – und somit die Reichweite um bestenfalls zehn Kilometer vergrößern. Dafür allerdings büßen die Hinterbänkler zwei Zentimeter Kopffreiheit ein, und der Kofferraum schrumpft auf 615 Liter bei aufrechter und 1.655 Liter bei umgelegter Rückbank.

Welche Varianten stehen zur Verfügung?

Angeboten wird der Sportback wie der herkömmliche E-Tron mit zwei Motorvarianten: Als E-Tron 55 leistet er 360 PS und kommt im sogenannten Overboost auf 408 PS. Dabei erreicht er 200 km/h. Der E-Tron 50 steht mit 318 PS in der Liste und erreicht bis zu 190 km/h. Auch die Akkus sind unterschiedlich: Beim Topmodell haben sie eine 95-kWh-Kapazität und reichen für bis zu 448 Kilometer. Für die Einstiegsversion nennt Audi 71 kWh und 347 Kilometer.

Während der Antrieb identisch ist, gibt es für den Sportback ein neues Ausstattungsdetail: Für knapp 1.500 Euro bietet Audi das Coupé mit einem digitalen Matrix-Licht an, das spezielle Grafiken auf die Fahrbahn projiziert – zum Beispiel Orientierungslinien in Baustellen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte

shopping-portal