Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte >

Renault: Neues Logo nach fast 100 Jahren – So sieht es aus

Nach fast 100 Jahren  

Renault erneuert auch sein Logo

14.03.2021, 20:38 Uhr | SP-X, t-online

Renault: Neues Logo nach fast 100 Jahren – So sieht es aus. Renault: Das bisherige Markenlogo wird aufgefrischt. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Renault: Das bisherige Markenlogo wird aufgefrischt. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Der französische Autohersteller peppt sein Markenlogo auf. Nach fast 100 Jahren. Dabei hat die Frischekur mehrere Gründe. Sie passt auch zur neuen Elektro-Offensive, mit der Renault aus der Krise fahren will.

Zuletzt haben gleich mehrere große Autobauer ihre Markenlogos renoviert: General Motors, Kia oder Peugeot. Jetzt folgt mit Renault ein weiterer Traditionshersteller. Der will seine 1925 eingeführte Raute neu tunen – und fit fürs 21. Jahrhundert machen.

Dabei kommt die neue Version in einem vereinfachten Look daher, was auch einem aktuellen Modetrend global präsenter Marken entspricht. Anstelle des klobigen 3-D-Rhombus setzen die Franzosen in Zukunft auf ein schlichtes Logo mit doppelter Außenlinie.

Weniger plastisch, eher leicht

Volkswagen hat auf diesen Trend bereits 2019 reagiert und sich ebenfalls von der wuchtigen Dreidimensionalität seines VW-Symbols verabschiedet. Hier wie dort sollen die Markenembleme weniger plastisch, sondern eher leicht und beweglich wirken.

Neues Renault-Logo: Es soll leichter und beweglicher wirken. (Quelle: Hersteller)Neues Renault-Logo: Es soll leichter und beweglicher wirken. (Quelle: Hersteller)

Mit der neuen Zweidimensionalität sollen die Logos zudem auch die digitale Erkennbar- und Darstellbarkeit erleichtern. Angesichts eines immer weiter fortschreitenden digitalen Wandels dürften wohl noch weitere Autohersteller diesen Beispielen folgen.

Neues Logo, neue Elektro-Offensive

Renault will sein neues Logo ab dem nächsten Jahr nach und nach auf allen Modellen anbringen. Bis 2024 soll die gesamte Palette die verschlankte Raute tragen. Im Gegensatz dazu setzen die Franzosen schon jetzt auf eine Elektro-Offensive, mit der der Konzern aus den roten Zahlen fahren will.

So gehört der neue R5 zu mindestens zehn neuen Elektro-Modellen, die Renault bis 2025 auf den Markt bringen will. Er wolle damit seine "Führungsrolle bei der Elektromobilität" stärken. Das neue Logo solle auch seinen Beitrag dazu leisten.

Verwendete Quellen:
  • SP-X
  • Auto Motor Sport

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte

shopping-portal