t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalAktuelles

Vorsicht! Spam-Anrufe: Diese Telefonnummern sollten Sie blockieren


Spam-Anrufe
Diese Nummern sollten Sie ignorieren

Von t-online, sha

Aktualisiert am 13.01.2023Lesedauer: 1 Min.
TelefonVergrößern des BildesEine Rentnerin hält ein Telefon in der Hand: Betrüger rufen vermehrt an, um vermeintliche Stromverträge anzubieten. (Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Bei Anruf Abzocke: Im Dezember kam es zu unzähligen Spam-Telefonanrufen. In unserer Liste finden Sie die häufigsten Nummern, die Sie blockieren sollten.

Spam-Anrufe sind heute leider fester Bestandteil eines Telefonanschlusses – egal ob Handy oder Festnetz. Dabei melden sich Personen oft im Namen von Firmen, um Nutzern neue Verträge zu verkaufen. Manchmal geht es auch um Gewinnspiele, in anderen Fällen sollen Nutzer in Kostenfallen gelockt werden.

Im Dezember hatten sich Betrüger die gestiegenen Heizkosten und die Kälteperiode der ersten beiden Wochen des Monats zunutze gemacht. Laut des Dienstleisters Cleverdialer gab es besonders viele Spam-Anrufer, um vermeintliche Stromverträge abzuschließen (022165085679), sich als Stadtwerke auszugeben (01637875622) oder Beratungen anzubieten (01631672226).

Clever Dialer bietet eine App zur Spam-Abwehr und hat seine Daten für den Dezember ausgewertet. In unserer Liste haben wir die zehn häufigsten Spam-Nummern für Sie zusammengefasst – diese sollten Sie ignorieren oder blockieren:

Top 10 der Spam-Nummern im Dezember 2022

Um sich zuverlässig vor Betrugsversuchen oder potenziellen Kostenfallen zu schützen, lauten die goldenen Regeln:

  • Rufen Sie keine unbekannten Nummern zurück.
  • Persönliche Daten sollten Sie am Telefon nicht bestätigen oder von sich aus nennen.
  • Kommt Ihnen ein Anrufer oder eine Nummer suspekt vor, sollten Sie diese ignorieren oder blockieren.

Wie das funktioniert, erklären wir in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung. In vielen Fällen hilft es auch schon, einen Anruf schlicht abzubrechen und aufzulegen, wenn der Gesprächspartner mit dubiosen Anfragen an Sie herantritt.

Verwendete Quellen
  • Clever Dialer: Telefonspam-Check im Dezember
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website