Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigitalComputerSoftware

"Ted Lasso": Serienstar bekommt Auftritt in "FIFA 23"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextExplosion in bulgarischer WaffenfabrikSymbolbild für einen TextMinistranten protestieren gegen WoelkiSymbolbild für einen TextDFB-Kapitänin Popp: "Wir sind geschockt"Symbolbild für einen TextBond-Produzent über Craig-NachfolgeSymbolbild für einen TextTV: Bayern gegen Pilsen live sehenSymbolbild für einen TextKaufland scherzt über Fehlkauf von KundinSymbolbild für einen TextIkea führt Pfandsystem einSymbolbild für einen Text"Markus Lanz": Das sind heute die GästeSymbolbild für einen TextWilliam muss an seinen Vater zahlenSymbolbild für einen TextLotto sucht MillionengewinnerSymbolbild für einen TextYoutube sperrt Video mit Wiesn-BildernSymbolbild für einen Watson TeaserPrinz William fast in Tränen ausgebrochenSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Serienstar bekommt prominente Rolle in Fußballvideospiel "FIFA 23"

Von dpa, arg

Aktualisiert am 22.09.2022Lesedauer: 2 Min.
"FIFA 23": Der fiktive Fußballtrainer Ted Lasso wird eine prominente Rolle im Spiel bekommen.
"FIFA 23": Der fiktive Fußballtrainer Ted Lasso wird eine prominente Rolle im Spiel bekommen. (Quelle: EA SPORTS)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Fußballvideospielreihe "FIFA" bekommt prominenten Besuch: Der fiktive Fußballtrainer und Serienstar "Ted Lasso" wird im kommenden Teil der Reihe sein Debüt geben und das Spiel aufmischen.

Der fiktive Fußballtrainer "Ted Lasso" aus der gleichnamigen Comedyserie wird künftig als Spielfigur in der weltweit erfolgreichsten Fußball-Spielereihe "FIFA" auftauchen. Die Figur der erfolgreichen Show bei Apple TV+ werde in "FIFA 23" spielbar sein, teilte der Game-Publisher Electronic Arts am Mittwoch mit. Die Serie erzählt ironisch die Geschichte eines US-Football-Trainers, der in England einen erfolglosen Fußballverein umkrempelt. Die Figur wird von Jason Sudeikis dargestellt.

"Ted Lasso" gewann vor einer Woche zum zweiten Mal in Folge den "Emmy" für die beste Comedy-Show. Insgesamt hat die Serie bereits elf Emmys erhalten. Damit ist die Serie ein Vorzeigeerfolg für Apple beim Versuch, einen eigenen Video-Streamingdienst aufzubauen und mit Anbietern wie Netflix, Amazon Prime oder Disney+ zu konkurrieren.

"Es ist so verdammt cool, in 'FIFA' mitzuspielen"

In der neusten Version des langjährigen Fußball-Videospiels "FIFA", die am 30. September veröffentlicht wird, können die Gamer damit auch mit dem Verein AFC Richmond spielen. Diese fiktive Mannschaft wird von Ted Lasso in der Serie gemanagt.

In dem Game für Computer und Spielekonsolen taucht dann auch das Nelson Road Stadium des AFC Richmond auf. Auch andere Charaktere aus der Serie werden im Spiel vorkommen, darunter Roy Kent, ein Fußballer mit einem großen Mundwerk, gespielt von Brett Goldstein. "Es ist so verdammt cool, in 'FIFA' mitzuspielen", sagte Goldstein in einem Statement.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
imago images 170257434
Symbolbild für ein Video
Russland plant die nächste Provokation

Ligen aus 25 Ländern enthalten

"FIFA 23" wird über 30 lizenzierte Ligen, über 100 lizenzierte Stadien, über 700 Vereine und mehr als 19.000 Spieler enthalten. Aus Deutschland sind unter anderem die Bundesliga, die 2. Bundesliga und die 3. Liga vertreten, aus England unter anderem die Premier League und aus Italien die Serie A.

Daneben sind in dem Spiel noch 22 weitere länderspezifische Ligen enthalten, auch drei Frauenfußballmannschaften (England, Frankreich und International) finden sich im 23. Hauptteil der weltweit erfolgreichsten Fußball-Spielereihe, der nächste Woche erscheint.

Übrigens: "FIFA 23" ist der letzte Teil der Reihe, der unter dem Dachnamen "FIFA" erscheint. Nachdem sich Spieleentwickler Electronic Arts und der Weltfußballverband auf keine neue Lizenzvereinbarung hinsichtlich des Namens einigen konnten, wird die Spielereihe ab 2024 unter dem Titel "EA Sports FC" firmieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Laura Stresing
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken
Apple

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website