Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Rundblick >

Angela Merkel küsst sich um die Welt

Bussi bussi, Barack!  

Angela Merkel küsst sich um die Welt

31.01.2014, 17:00 Uhr | t-online

Küssen gehört zum politischen Geschäft wie Plenarsitzungen. Die deutsche Bundeskanzlerin beherrscht diese Disziplin souverän, auch wenn sie sich hin und wieder von ihrem meist männlichen Gegenüber aus der Fassung bringen lässt, wie diese Schnappschüsse zeigen.

Küsschen links, Küsschen rechts. Die Bussiliste von Bundeskanzlerin Angela Merkel ist ellenlang: Angie küsste George und nun seinen Nachfolger Barack, natürlich auch die französischen Landeschefs Jaques und Nicolas. Längst küsste sich Merkel um die Welt.

Gemeinhin aber gilt der Kuss als kulturelles, aber sehr privates Ritual. So ist der Kuss in vielen Kulturen ein Ausdruck von Liebe, Freundschaft und Ehrerbietung. Die Bedeutung des Kusses, insbesondere des in der Öffentlichkeit entbotenen Kusses, ist jedoch kulturell unterschiedlich.

In der westlichen Kultur ist der Kuss meist Ausdruck von Liebe und Zuneigung - durchaus auch in der Politik. Übrigens: Einerlei ob auf die Wange oder Mund zu Mund: Küssen in der Öffentlichkeit ist nicht allerorts erlaubt. In Japan, Dubai oder Indonesien gilt ein offizielles Kussverbot.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Rundblick

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: