Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple >

iPhone XS und XS Max: Apples neue Luxus-Handys fallen bei Stiftung Warentest durch

iPhone XS und XS Max  

Stiftung Warentest lässt Apples neue Luxus-iPhones durchfallen

29.09.2018, 14:18 Uhr | str, t-online.de

iPhone XS und XS Max: Apples neue Luxus-Handys fallen bei Stiftung Warentest durch. Ein Kunde testet eines der neuen iPhones: Stiftung Warentest hat das iPhone XS und XS Max einem Falltest unterzogen. (Quelle: Reuters/Tatyana Makeyeva)

Ein Kunde testet eines der neuen iPhones: Stiftung Warentest hat das iPhone XS und XS Max einem Falltest unterzogen. (Quelle: Tatyana Makeyeva/Reuters)

Groß, teuer und zerbrechlich: Laut Stiftung Warentest sind Apples neue iPhones ihren hohen Preis nicht wert. Beim Bruchtest fielen das iPhone XS und das XS Max glatt durch. 

Das teuerste iPhone aller Zeiten sorgt weiter für Gesprächsstoff. Nutzer beklagen sich über schlechten Empfang, Designfehler, nicht abschaltbare Beauty-Filter und fehlende Extras. Und jetzt hat auch noch Stiftung Warentest schlechte Nachrichten für Apple-Fans: Die neuen Luxus-Modelle des Smartphone-Pioniers sind ganz schön empfindlich. Im Falltest fielen beide Geräte glatt durch. 



Schon das iPhone X hatte sich im Falltest als nicht besonders standhaft erwiesen. Auch die Nachfolger zersplitterten in der Falltrommel von Stiftung Warentest. In der drehbaren Vorrichtung werden Stürze aus 80 Zentimeter Höhe auf Steinboden simuliert. Laut einem großen Smartphone-Vergleich, der in diesem Sommer im Magazin von Stiftung Warentest erschienen ist, bestehen erfreulich viele aktuelle Geräte diesen Bruchtest. Viele Hersteller haben in den letzten Jahren offenbar aus ihren Fehlern gelernt und nachgebessert. 

Nicht so Apple. Die Tester steckten je zwei iPhones der Modelle XS und XS Max in die Falltrommel. Keines kam heil wieder heraus. Entweder brach das Display oder die Kamera ging kaputt. Das XS Max hat nach 100 Stürzen eine zersplitterte Rückseite. Den Tauchtest bestanden die iPhones hingegen problemlos. 

Keine Smartphone-Neuheiten mehr verpassen: Folgen Sie t-online.de Digital auf Facebook oder Twitter

Insgesamt kommen die Tester zu dem Schluss, dass sich ein Kauf des neuen Spitzen-Modells nicht lohnt. So habe sich im Test der Verdacht bestätigt, dass die Netzempfindlichkeit beim iPhone XS zu wünschen übrig lässt. Lob gab es aber für einen leistungsfähigeren Akku, hochauflösende Displays und verbesserte Kameraleistung.  Mit einem deutlich günstigeren iPhone 8 seien die Käufer dennoch besser bedient, so die Stiftung Warentest. 

ANZEIGE iPhone 8 bei Amazon kaufen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Samsung Galaxy S9 nur 1 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018