Sie sind hier: Home > Digital >

YouTube will Faktencheck einführen

Popup gegen Fake News  

YouTube will Faktencheck einführen

10.03.2019, 16:53 Uhr | t-online.de, hd

YouTube will Faktencheck einführen. YouTube auf einem Smartphone: Pop-up-Fenster gegen Fake News (Quelle: dpa/Raphael Knipping)

YouTube auf einem Smartphone: Pop-up-Fenster gegen Fake News (Quelle: Raphael Knipping/dpa)

Neben Facebook hat vor allem YouTube mit Fake News und Verschwörungstheorien zu kämpfen. Bei solchen Videos will die Google-Tochter in Zukunft automatisch einen Faktencheck mitliefern.

Laut mehreren Medienberichten bekommen Nutzer in Indien dieses Feature zuerst zu sehen. Es könnte aber zukünftig weltweit eingesetzt werden, berichtet "jetzt.de".

Und so funktioniert der Faktencheck: Wenn ein Nutzer nach einem neuen Thema sucht, zu dem falsche Informationen auftauchen, erscheint ein Pop-Up-Fenster mit einem passenden Faktencheck. Denmach sollen Videos mit falschen Nachrichten ("Fake News") zwar nicht gelöscht werden, doch es soll ein Hinweis mit Fakten auftauchen.

Faktencheck startet in Indien

In den USA wurde YouTube zuletzt scharf kritisiert, weil die Suchfunktion bei Suchbegriffen wie "Impfen" viele falsche Informationen anzeigt und vorschlägt.
 


Der neuen Faktencheck startet zuerst in Indien, weil es hier in den letzten Jahren immer wieder zu Gewalt kam, die in Zusammenhang mit Youtube-Inhalten stehen, die Fake News enthielten. Auch beim Konflikt zwischen Indien und Pakistan spielt Desinformation offenbar eine große Rolle.  

Ob und wann der Dienst in Deutschland startet, steht noch nicht fest.

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe