• Home
  • Digital
  • Internet & Sicherheit
  • Internet
  • Alexa fordert 10-Jährige zu gefährlicher Mutprobe auf


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild für einen Text20 Jahre Haft für Ghislaine MaxwellSymbolbild für einen TextSerena Williams scheitert dramatischSymbolbild für einen TextBei einer Frage weicht Scholz ausSymbolbild für einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild für einen TextEcstasy-Labor auf Nato-MilitärbasisSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen TextGrünen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild für einen TextBoateng kündigt Karriereende anSymbolbild für ein VideoDie versteckten Botschaften bei WimbledonSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Alexa fordert 10-Jährige zu gefährlicher Mutprobe auf

Von t-online, sha

Aktualisiert am 29.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Amazon Echo Dot: Alexa hat viel dazugelernt.
Amazon Echo Dot (Quelle: Stephen Brashear/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Amazons Alexa hat ein Mädchen in den USA aufgefordert, mit der Steckdose zu spielen. Zuvor hatte die 10-Jährige die Sprachassistentin um eine Herausforderung gebeten.

In den USA ist es zu einem bedenklichen Vorfall mit Amazons Sprachassistentin Alexa gekommen, berichtet die BBC. Demnach hat die künstliche Intelligenz einer 10-Jährigen geraten, mit einem Geldstück an der Steckdose herumzuspielen.

"Stecke ein Handy-Ladegerät zur Hälfte in eine Steckdose und berühren dann mit einem Geldstück die freiliegenden Stifte", soll Alexa dem Mädchen geraten haben. Zuvor habe die 10-Jährige die Sprachassistentin gebeten, ihr eine Aufgabe zu stellen.

Amazon hat Alexa aktualisiert

Als Amazon von dem Vorfall erfuhr, sei der Fehler sofort behoben worden, heißt es. Das Unternehmen habe seine Sprachassistentin aktualisiert, damit sie solche gefährlichen Aktivitäten künftig nicht mehr empfehle.

Die Informationen zu der Herausforderung hat Alexa im Netz gefunden. Auf der Videoplattform TikTok gibt es seit rund einem Jahr die sogenannte Penny Challenge. Nutzer filmen sich dabei, wie sie ein Geldstück auf die aus einer Steckdose herausragenden Metallstifte eines Ladegeräts fallen lassen.

Gefährliche Herausforderungen auf TikTok

Die Plattform ist bekannt für ihre gefährlichen Herausforderungen, die sich Nutzer untereinander stellen. In Italien soll laut Bayrischem Rundfunk Anfang dieses Jahres eine Zehnjährige gestorben sein, weil sie sich an einer TikTok-Challenge beteiligen wollte. Die Herausforderung sei gewesen, sich selbst die Luft abzuschnüren und dabei zu filmen.

Der 10-Jährigen aus den USA geht es laut BBC gut. Die Mutter des Mädchens habe sofort reagiert. Außerdem, habe sie gesagt, sei ihre Tochter "zu klug, um so etwas zu tun".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Amazon plant wohl zweites Prime-Day-Shopping-Event
AmazonTikTokUSA

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website