Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook >

"Die Partei" übernimmt 31 geheime AfD-Gruppen bei Facebook

...

Coup bei Facebook  

"Die Partei" kapert AfD-Seiten

04.09.2017, 13:16 Uhr | jub, t-online.de

"Die Partei" übernimmt 31 geheime AfD-Gruppen bei Facebook. Die Partei übernimmt AfD-Gruppen bei Facebook (Quelle: Facebook)

Die Partei übernimmt AfD-Gruppen bei Facebook (Quelle: Facebook)

Laut eigenen Angaben hat die Satire-Partei "Die Partei" mehr als 30 geschlossene AfD-Gruppen auf Facebook infiltriert und übernommen. Insgesamt bekommen nun etwa 180.000 Nutzer Inhalte der anderen Art zu sehen.

Facebook bietet nicht nur die Möglichkeit mit Freunden in Kontakt zu bleiben, sondern kann auch dafür genutzt werden, mit anderen eine Gruppe zu gründen. Manche Gruppen sind für jedermann offen, andere werden geschlossen gehalten, um sich ungestört unterhalten zu können. Das könnte für AfD-Mitglieder nun zum Problem werden. 

In einer offenbar fast ein Jahr lang vorbereiteten Aktion haben sich Aktivisten von "Die Partei" unter falschen Angaben Zugang zu geschlossenen AfD-Gruppen auf Facebook erschlichen, um diese nun komplett zu übernehmen. Die eigentlichen Initiatoren der Gruppen wurden ausgesperrt und der Gruppenstatus auf "öffentlich" geändert. Ab sofort kann damit jeder alles lesen, was bisher in den über 30 Gruppen geschrieben wurde.

Die MACHTÜBERNAHME

Die PARTEI hat die Kontrolle über 31 geheime AfD-Facebook-Gruppen mit 180.000 Mitgliedern. Diese Botschaft bekommen sie jetzt zu sehen:

Gepostet von Shahak Shapira am Sonntag, 3. September 2017

Andere Aktivisten hätten ihre Aktion vielleicht als politische Aufklärung gesehen, doch die "Die Partei" hat Satire auf dem Programm stehen: So wurden die Gruppen-Namen freudig umbenannt und allerlei Schabernack gepostet. Aus der Gruppe "Heimat-Liebe" wurde zum Beispiel "Hummus-Liebe", "Die Wahrheit über die Antifa" nennt sich nun "Antifa-Freunde".

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018