Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps >

Nach Mitarbeiterprotesten: Google gelobt Besserung im Umgang mit sexueller Belästigung

Nach Mitarbeiterprotesten  

Google-Chef kündigt Schritte gegen sexuelle Belästigung an

09.11.2018, 09:12 Uhr | rtr, t-online.de

Nach Mitarbeiterprotesten: Google gelobt Besserung im Umgang mit sexueller Belästigung. Google-Protest: Zehntausende Google-Mitarbeiter verließen am Donnerstag, den 8. November aus Protest gegen sexuelle Belästigung ihren Arbeitsplatz.  (Quelle: AP/dpa/Eric Risberg)

Google-Protest: Zehntausende Google-Mitarbeiter verließen am Donnerstag, den 8. November aus Protest gegen sexuelle Belästigung ihren Arbeitsplatz. (Quelle: Eric Risberg/AP/dpa)

Google gelobt nach den weltweiten Mitarbeiterprotesten Besserung: In einer E-Mail kündigt der Konzernchef Sundar Pichai Maßnahmen an, wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter künftig besser vor sexueller Belästigung am Arbeitsplatz besser geschützt werden sollen. 

Nach Protesten von 20.000 Mitarbeitern weltweit hat Google Änderungen beim Umgang mit Vorwürfen sexueller Belästigung angekündigt. Unter anderem sollten in entsprechenden Fälle Klagen möglich und Seminare zu dem Thema einmal im Jahr Pflicht werden, kündigte der Chef des US-Konzerns, Sundar Pichai, am Donnerstag in einem Rundschreiben an die Belegschaft an.

Man habe nicht immer alles richtig gemacht, wofür man sich entschuldige. "Es ist klar, dass wir einige Veränderungen vornehmen müssen." Den Protesten waren monatelange Diskussionen über Gleichberechtigung, Sexismus und mangelnder Diversität in dem Technologiekonzern vorangegangen. 

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Anzeige
Barclaycard Visa jetzt mit 25,- € Startguthaben
mehr Informationen
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019