• Home
  • Digital
  • Internet & Sicherheit
  • Internet
  • Facebook
  • Instagram wirft Impfskeptiker Robert F. Kennedy Junior raus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Herbst: Erste Ma├čnahmenSymbolbild f├╝r einen TextTalk von Maischberger f├Ąllt ausSymbolbild f├╝r einen TextSchlagerstars sorgen f├╝r SensationSymbolbild f├╝r einen TextNawalny muss unter Putin-Portr├Ąt sitzenSymbolbild f├╝r einen TextFu├čball-Traditionsklub verkauftSymbolbild f├╝r einen TextRekordpreise f├╝r Lufthansa-TicketsSymbolbild f├╝r ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild f├╝r einen TextN├Ąchste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild f├╝r einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild f├╝r einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Boris BeckerSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Instagram wirft Kennedy-Erben raus

Von t-online, str

11.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Robert F. Kennedy Junior spricht auf einer Gro├čdemo in Berlin: Der Neffe des ermordeten Pr├Ąsidenten ist bei Impfgegnern ein gern gesehener Redner.
Robert F. Kennedy Junior spricht auf einer Gro├čdemo in Berlin: Der Neffe des ermordeten Pr├Ąsidenten ist bei Impfgegnern ein gern gesehener Redner. (Quelle: JeanMW/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Facebook geht in der Corona-Pandemie versch├Ąrft gegen Verschw├Ârungserz├Ąhlungen vor. Immer wieder sind dabei auch Promis von Sanktionen betroffen.

Die Facebook-Tochter Instagram hat den Impfskeptiker Robert F. Kennedy Junior gesperrt. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Zuvor war auch der deutsche Schlagerstar Michael Wendler von der Plattform geflogen.

Damit macht der Social-Media-Gigant seine Drohungen wahr, h├Ąrter gegen Falschinformationen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie vorzugehen. Kennedy habe auf seinem Instagram-Profil wiederholt Behauptungen ├╝ber den t├Âdlichen Erreger und die Impfstoffe geteilt, obwohl diese bereits widerlegt wurden, so begr├╝ndet Facebook den Rauswurf. Das Facebook-Konto bliebt von der Sperre jedoch vorerst unber├╝hrt.

Kennedy wirbt f├╝r Ausnahmen von der Impfpflicht f├╝r Kinder

Kennedy ist der Neffe des ermordeten US-Pr├Ąsidenten John F. Kennedy und Sohn eines ehemaligen US-Senators. Seinen Einfluss als Erbe einer politisch einflussreichen Familie nutzt er unter anderem, um im US-Kongress f├╝r Ausnahmen von der in einigen Staaten geltenden Impfpflicht f├╝r Kinder zu werben. Auch in Deutschland ist Kennedy schon bei Veranstaltungen in der Corona-Leugner-Szene aufgetreten. Gleichzeitig betont Kennedy immer wieder, dass er kein Impfgegner sei, sondern sichere Impfstoffe bef├╝rworte.

Facebook hatte am Montag neue Ma├čnahmen angek├╝ndigt, um Impfskeptikern die Reichweite auf seinen Plattformen zu entziehen. Unter anderem soll die Suche nach entsprechenden Konten und Gruppen eingeschr├Ąnkt werden. Wer in Deutschland nach dem Stichwort "Impfen" sucht, erh├Ąlt zahlreiche Vorschl├Ąge zu Seiten mit Titeln wie "Impfen kann t├Âdlich sein", "Wir impfen nicht" oder "die verschwiegene Seite zur Impfpropaganda".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandFacebookInstagramMichael Wendler

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website