Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Windows 10 >

Microsoft erlaubt Update auf Windows 10 auch bei Raubkopien

Auch für illegale Windows-Versionen  

Update auf Windows 10 gratis für alle

19.03.2015, 16:22 Uhr | t-online.de

Microsoft erlaubt Update auf Windows 10 auch bei Raubkopien. Windows 7 Ultimate Pirate Edition  (Quelle: Microsoft)

"Windows 7 inklusive Trojaner": Mit Kampagnen wie diesen ging Microsoft gegen Softwarepiraterie vor. Nun soll Windows 10 illegale Kopien vollkommen überflüssig machen. (Quelle: Microsoft)

Microsoft will sich bei den Upgrade-Bedingungen für Windows 10 nicht kleinlich zeigen. Wie der Windows-Manager Terry Meyerson in mehreren Interviews bestätigte, sollen auch illegale Versionen von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf Windows 10 aktualisiert werden können. Eine nachträgliche Gratis-Lizensierung wird es jedoch nicht geben.

Bislang versprach Microsoft ein Gratis-Update für alle Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 innerhalb des ersten Jahres. Dass dieses Angebot nur für legal erworbene Versionen galt, verstand sich von selbst, denn dies gilt in der Software-Branche generell. Illegale Versionen lassen sich nicht aktualisieren, es sei denn, mit erneut illegalen Kopien. Doch für Windows 10 sollen andere Bedingungen gelten.

Meyerson äußerte sich zuerst in einem Interview mit dem Magazin "re/code". Dort erläuterte er, dass Microsoft ein Interesse daran habe, den chinesischen Markt zu erobern. In China werden Millionen Rechner mit illegalen Windows-Versionen betrieben. Um die Nutzer als Kunden zu gewinnen, müsse man die Update-Hürden zu Windows 10 verringern. Deshalb habe sich Microsoft dazu entschlossen, Windows 10 auch für diese illegalen Windows-Versionen freizugeben.

Gratis-Upgrade für Windows-Piraten weltweit

In weiteren Interviews mit "The Verge" und "ZDnet" bestätigte Meyerson nicht nur dieses Angebot, sondern gab auch Nutzern außerhalb Chinas dieses Versprechen. "Jeder mit einem qualifizierten Endgerät kann auf Windows 10 upgraden, jene eingeschlossen, die eine illegale Windows-Kopie besitzen", zitiert "The Verge" den Manager. "Wir glauben, dass Konsumenten mit der Zeit den Wert einer ehrlich lizensierten Windows-Version schätzen und wir machen es ihnen leicht, zu legalen Kopien zu wechseln."

Wie "ZDnet" berichtet, habe ein weiterer, nicht namentlich genannter Microsoft-Sprecher dies per E-Mail bestätigt. Die Pläne für kostenfreie Updates seien nicht auf China beschränkt. In Bezug auf die genaue Ausgestaltung des Updates bleiben jedoch Fragen: So wäre es zumindest denkbar, dass sich die Windows-Versionen voneinander unterscheiden und diejenigen mit illegaler Vorversion Einschränkungen aufweisen oder erst zeitverzögert zum Upgrade berechtigt sind. Eine nachträgliche Gratis-Lizensierung durch die Upgrade-Hintertür soll damit jedenfalls nicht ermöglicht werden. Illegale Nutzer sollen jedoch leichter zur Lizensierung überzeugt werden.

Windows 10 soll im Sommer 2015 in 190 Ländern und 111 Sprachen auf den Markt kommen. Ein konkretes Datum für den Marktstart steht allerdings noch nicht fest.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software > Windows 10

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019