Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat f√ľr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Darum sollten Sie Ihren VL-Vertrag nicht k√ľndigen

  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Aktualisiert am 17.09.2020Lesedauer: 3 Min.
Eine Frau schaut auf ihr Handy (Symbolbild): Einen VL-Vertrag sollten Sie nicht unbedacht k√ľndigen.
Eine Frau schaut auf ihr Handy (Symbolbild): Einen VL-Vertrag sollten Sie nicht unbedacht k√ľndigen. (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Viele Arbeitgeber bieten ihren Mitarbeitern verm√∂genswirksame Leistungen an. Geht Ihnen w√§hrend der Sparphase das Geld aus, sollten Sie die speziellen Vertr√§ge dabei nicht k√ľndigen. Es gibt auch Alternativen.

Das Wichtigste im √úberblick


In der Regel laufen sogenannte verm√∂genswirksame Leistungen sieben Jahre lang: Sechs Jahre zahlt Ihr Arbeitgeber das Extrageld ein, zum Beispiel in einen Bausparvertrag oder einen Fondssparplan ‚Äď das letzte Jahr ist dann eine Ruhejahr.

Danach bekommen Sie den eingezahlten Betrag samt Zinsen auf Ihr Konto √ľberwiesen. Doch was ist, wenn Sie knapp bei Kasse sind ‚Äď und einen VL-Vertrag k√ľndigen m√∂chten? Geht das √ľberhaupt? Und mit welchen Verlusten m√ľssen Sie rechnen?

t-online beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Auszahlung vermögenswirksamer Leistungen.

Was sind vermögenswirksame Leistungen genau?

Verm√∂genswirksame Leistungen (VL) ist Geld, das Ihnen Ihr Arbeitgeber zus√§tzlich zum monatlichen Gehalt zahlt. Es soll Ihnen dabei helfen, ein Verm√∂gen aufzubauen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Optionen ‚Äď zum Beispiel Banksparplan, Bausparvertrag oder Fondssparplan. Der Arbeitgeber zahlt die VL direkt in die Geldanlage ein.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putins Plan geht auf
Olaf Scholz besichtigt das ehemalige Gef√§ngnis "Number Four", in dem w√§hrend der Apartheid in S√ľdafrika auch zahlreiche politische Gefangene einsitzen mussten: W√§hrend der Afrika-Reise des Kanzlers wird in Deutschland hitzig √ľber Waffenlieferungen f√ľr die Ukraine gestritten.


Kann ich meinen VL-Vertrag k√ľndigen?

Ja, das geht. Daf√ľr m√ľssen Sie die Geldanlage (oder das entsprechende Konto) k√ľndigen sowie Ihrem Arbeitgeber Bescheid geben, dass er keine weiteren verm√∂genswirksamen Leistungen einzahlen soll.

Allerdings ist eine K√ľndigung des VL-Vertrages h√§ufig nicht empfehlenswert ‚Äď vor allem dann nicht, wenn Sie zus√§tzlich zum Geld vom Arbeitgeber auch Anspruch auf die sogenannte Arbeitnehmersparzulage haben. Diese n√§mlich zahlt Ihnen der Staat erst am Ende der Vertragslaufzeit aus. K√ľndigen Sie vorher, bekommen Sie diese Belohnung f√ľrs Durchhalten also nicht.

Allerdings gibt es auch hier Ausnahmen. In den folgenden F√§llen k√∂nnen Sie Ihren Vertrag der verm√∂genswirksamen Leistungen k√ľndigen, ohne dass die Arbeitnehmersparzulage entf√§llt.

  • Hochzeit: Wenn der Vertrag mindestens zwei Jahre besteht und Sie heiraten.
  • Arbeitslosigkeit: Wenn Sie l√§nger als ein Jahr arbeitslos sind.
  • Erwerbsunf√§higkeit: Wenn Sie mindestens 95 Prozent erwerbsunf√§hig sind.
  • Selbstst√§ndigkeit: Wenn Sie sich selbstst√§ndig machen, k√∂nnen Sie den VL-Vertrag aufl√∂sen, ohne dass Sie die Arbeitnehmersparzulage verlieren.

Hinweis: Wenn Sie umgekehrt ohnehin keinen Anspruch auf die staatliche Arbeitnehmersparzulage haben, k√∂nnen Sie einen VL-Vertrag innerhalb der sieben Jahre in der Regel ohne Verluste k√ľndigen.

Welche Alternative zur K√ľndigung habe ich?

Anstatt Ihren VL-Vertrag zu k√ľndigen, k√∂nnen Sie ihn einfach beitragsfrei stellen und bis zum Ablauf der Frist warten. Der Vorteil: Sie zahlen nicht mehr Geld ein, bekommen am Ende des Vertrages aber Ihre Arbeitnehmersparzulage. Meist lohnt sich das mehr, als den Vertrag zu k√ľndigen (siehe oben).

Kann ich meinen VL-Vertrag auch ändern?

Nein, das funktioniert in der Regel nicht. Sie können normalerweise lediglich Ihren Sparbetrag anpassen.

Was Sie aber machen können: Ihren VL-Vertrag wechseln. Das geht in der Regel einmal im Jahr. Dann geben Sie Ihrem Arbeitgeber Bescheid, dass die vermögenswirksamen Leistungen in einen neuen Vertrag eingezahlt werden sollen.

In diesem Fall wird der erste VL-Vertrag nicht mehr bespart ‚Äď und die verm√∂genswirksamen Leistungen laufen in den neuen Vertrag ein. Den alten VL-Vertrag k√∂nnen Sie sich nach Ablauf der Sperrfrist auszahlen lassen.

Was passiert mit meinem VL-Vertrag, wenn ich den Arbeitgeber wechsle?

Sie k√∂nnen die Zahlungen der verm√∂genswirksamen Leistungen in der Regel problemlos auf Ihren neuen Arbeitgeber √ľbertragen. Das funktioniert auch dann, wenn Ihr neuer Arbeitgeber Ihnen keine verm√∂genswirksamen Leistungen zahlt.

In diesem Fall zahlen Sie die Beitr√§ge einfach aus eigener Tasche weiter. Das lohnt sich besonders, wenn Ihr Einkommen unter bestimmten Grenzen liegt ‚Äď und Sie einen Anspruch auf die Arbeitnehmersparzulage haben.

Muss ich mir die VL nach sieben Jahren auszahlen lassen?

Nein. Sie m√ľssen sich nicht gleich Ihre verm√∂genswirksamen Leistungen auszahlen lassen. Sie k√∂nnen √ľber das Geld frei verf√ľgen ‚Äď einen VL-Fondssparplan k√∂nnen Sie so etwa in ein anderes Depot √ľbertragen und dort noch etwas liegen lassen.

Das ergibt insbesondere Sinn, wenn Sie zum Beispiel in einen Fonds eingezahlt haben, die Kurse aber gerade nicht gut stehen. Dann sollten Sie wenn möglich mit der Auszahlung noch warten.

Muss ich auf vermögenswirksame Leistungen Steuern zahlen?

Ja. Sie zahlen zum einen Steuern auf die Beitr√§ge ‚Äď schlie√ülich sind dies Leistungen, die Sie von Ihrem Arbeitgeber erhalten bzw. die dieser f√ľr Sie einzahlt. Er wird zu Ihrem Bruttolohn gerechnet und √ľber die herk√∂mmliche Lohnsteuer versteuert.

Weitere Artikel

Dividenden und Gewinne
Diese Steuern m√ľssen Sie als Anleger auf Aktien zahlen
Steuererklärung: Auf Gewinne aus Aktien fallen in Deutschland Steuern an.

Steuern sparen
Sparerpauschbetrag nutzen ‚Äď so geht's
Steuererkl√§rung (Symbolbild): Der Sparerpauschbetrag betr√§gt 801 Euro f√ľr Singles, 1.602 Euro f√ľr Ehepaare.

Definition und Formel
Zinseszins einfach erkl√§rt: So lassen Sie Ihr Geld f√ľr sich arbeiten
Geldscheine in der Hand (Symbolbild): Der Zinseszinseffekt lässt Ihr Vermögen exponentiell wachsen.


Zum anderen m√ľssen Sie auch auf die erwirtschafteten Ertr√§ge Steuern zahlen ‚Äď wie dies bei der Kapitalanlagen √ľblich ist. Deshalb sollten Sie einen sogenannten Freistellungsauftrag einrichten. Dann wird der Sparerpauschbetrag, also der steuerliche Freibetrag, direkt ausgenutzt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber Aktien
Aktien kaufenAktien Steuern










t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website