Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge > Rente & Altersvorsorge >

Rente: Wie werden Studienzeiten für die Rente angerechnet?


Rentenfrage  

Wie werden Studienzeiten für die Rente angerechnet?

06.11.2021, 12:10 Uhr | mak, t-online

Rente: Wie werden Studienzeiten für die Rente angerechnet?. Der große Hörsaal Audimax der Universität des Saarlandes im Juni 2018 (Symbolbild): Auch Studienzeiten können für die Rente zählen. (Quelle: imago images/Becker&Bredel)

Der große Hörsaal Audimax der Universität des Saarlandes im Juni 2018 (Symbolbild): Auch Studienzeiten können für die Rente zählen. (Quelle: Becker&Bredel/imago images)

Jede Woche beantwortet t-online zusammen mit ausgewählten Experten Fragen zu Rententhemen. Heute: Inwieweit werden Studienzeiten für eine spätere Rente angerechnet?

Zeiten eines Studiums können ab dem 17. Lebensjahr als Anrechnungszeit für die Rente anerkannt werden. "Das gilt auch für Zeiten, in denen Sie eine allgemeinbildende Schule, eine Fachschule oder andere berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen besucht haben", sagt Katja Braubach von der Deutschen Rentenversicherung Bund t-online.

Katja Braubach, Deutsche Rentenversicherung Bund. (Quelle: DRV Bund)Katja Braubach, Deutsche Rentenversicherung Bund. (Quelle: DRV Bund)

"Bis zu einer Höchstdauer von insgesamt acht Jahren wirken sich diese rentenwirksam aus, um beispielsweise die Wartezeit von 35 Versicherungsjahren zu erfüllen", so die Expertin weiter.

In der "Rentenfrage der Woche" beantworten wir jeden Samstag Fragen, die Sie, unsere Leserinnen und Leser, uns zuschicken. Auf dieser Seite finden Sie alle bereits beantworteten Rentenfragen. Wenn Sie weitere Fragen rund um Altersvorsorge und gesetzliche Rente haben, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an "wirtschaft-finanzen@stroeer.de".

Diese Versicherungszeit wird benötigt, damit Sie vor der regulären Altersgrenze in Rente gehen können. Hier kommt die sogenannte Altersrente für langjährig Versicherte oder für schwerbehinderte Menschen ins Spiel. Lesen Sie hier mehr dazu.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Gespräch mit Katja Braubach

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge > Rente & Altersvorsorge

    shopping-portal

    Hinweis:

    Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

    Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

    Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: