Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Wird ein 450-Euro-Job auf die Witwenrente angerechnet?

Von t-online, mak

Aktualisiert am 02.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Älterer Mann frühstückt alleine (Symbolbild): Auf die Witwenrente wird das eigene Einkommen angerechnet
Auf die Witwenrente wird das eigene Einkommen angerechnet (Symbolbild). (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Jede Woche beantwortet t-online zusammen mit Experten Fragen zu Rententhemen. Heute: Wird ein 450-Euro-Job auf die Witwenrente mit angerechnet?

Ja. Auf die Witwenrente wird Ihr eigenes Einkommen angerechnet. Dazu z├Ąhlen zum Beispiel eine eigene Rente oder auch Einkommen aus einer beruflichen T├Ątigkeit, auch wenn es sich um einen Minijob handelt.

Dirk Manthey, Deutsche Rentenversicherung Bund.
Dirk Manthey, Deutsche Rentenversicherung Bund. (Quelle: DRV Bund)

"Allerdings wird nur Einkommen angerechnet, das einen bestimmten Freibetrag ├╝berschreitet", sagt Dirk Manthey von der Deutschen Rentenversicherung Bund t-online.

In der "Rentenfrage der Woche" beantworten wir Fragen, die Sie, unsere Leserinnen und Leser, uns zuschicken. Auf dieser Seite finden Sie alle bereits beantworteten Rentenfragen. Wenn Sie weitere Fragen rund um Altersvorsorge und gesetzliche Rente haben, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an "wirtschaft-finanzen@stroeer.de".

Dieser Freibetrag betr├Ągt bei Wohnsitz im Westen rund 903 Euro und bei Wohnsitz im Osten rund 884 Euro. Der ├╝ber dem Freibetrag liegende Betrag wird zu 40 Prozent auf die Witwenrente angerechnet, so der Experte.

Weitere Artikel

Rentenfrage
Muss ich auf die Witwenrente Steuern zahlen?
├ältere Frau mit Geldbeutel (Symbolbild): Auf die Witwenrente k├Ânnen auch Steuern f├Ąllig werden.

Abgaben beim Minijob
Worauf Sie beim 450-Euro-Job unbedingt achten sollten
450 Euro: Bei Minijobs gibt es klare Verdienstgrenzen.

Rentenfrage
Warum werden von der Witwenrente Krankenbeitr├Ąge abgezogen?
├ältere Frau (Symbolbild): Wer in der gesetzlichen Krankenversicherung Pflichtmitglied ist und eine gesetzliche Rente bezieht, zahlt von ihr Beitr├Ąge zu Kranken- und Pflegeversicherung. Das gilt auch f├╝r die Witwenrente.


"Haben Sie ausschlie├člich Einkommen aus einem 450-Euro-Job, w├╝rde die Witwenrente nicht gek├╝rzt werden, da der Freibetrag nicht ├╝berschritten wird." Lesen Sie hier, wann Sie ├╝berhaupt Anspruch auf die Witwenrente haben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Erh├Âht die Riesterrente den Freibetrag bei der Witwenrente?
Ratgeber Aktien
Aktien kaufenAktien Steuern










t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website