t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
Such IconE-Mail IconMen├╝ Icon

Men├╝ Icont-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
Such Icon
HomeWirtschaft & FinanzenRatgeberImmobilienMietenMietrecht

Wohnung teilen: So regeln Wohngemeinschaften den Mietvertrag


Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

So regeln Wohngemeinschaften den Mietvertrag

Von dpa
03.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Es gibt verschiedene Vertragsformen f├╝r WGs mit entsprechenden Vor- und Nachteilen.Vergr├Â├čern des BildesEs gibt verschiedene Vertragsformen f├╝r WGs mit entsprechenden Vor- und Nachteilen. (Quelle: Christin Klose/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoX LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa/tmn) - Sich mit anderen eine Wohnung teilen, kann von Vorteil sein. Doch in jeder Wohngemeinschaft gibt es auch Wechsel. Wann neue Mitbewohner ein- und alte ausziehen d├╝rfen, h├Ąngt davon ab, wie der Mietvertrag gestaltet ist, berichtet der Eigent├╝merverband Haus & Grund Deutschland in seiner gleichnamigen Zeitschrift (Ausgabe Februar 2022). Drei M├Âglichkeiten im ├ťberblick:

ÔÇóWG mit Untermietvertr├Ągen:Eine M├Âglichkeit ist, dass ein Hauptmieter oder eine Hauptmieterin den Mietvertrag mit der Hausverwaltung abschlie├čt. Die einzelnen Zimmer werden dann ├╝ber Untermietvertr├Ąge an weitere Bewohnerinnen und Bewohner vermietet. Voraussetzung ist allerdings, dass die Untervermietung auch erlaubt wurde.

In diesem Fall ist allein der Hauptmieter oder die Hauptmieterin verantwortlich und haftet gegen├╝ber dem Vermieter. Auch wer noch in der Wohnung wohnt, liegt in der Hand eines Hauptmieters. Im K├╝ndigungsfall wird nur dem Hauptmieter gek├╝ndigt.

ÔÇóWG nur mit Hauptmietern:Eine Alternative ist, dass alle Bewohner als Hauptmieter gelten. Hierzu m├╝ssen auch alle den Mietvertrag unterschreiben. Die Rechten und Pflichten gegen├╝ber der Hausverwaltung ├╝ben dann alle WG-Mitglieder gleicherma├čen aus.

Das gilt auch f├╝r die K├╝ndigung. Soll die Wohngemeinschaft aufgel├Âst werden, muss die K├╝ndigung von allen Mitgliedern ausgesprochen werden. Im Zweifel kann das problematisch werden, wenn nur ein WG-Mitglied ausziehen m├Âchte.

ÔÇóWG mit separaten Mietvertr├Ągen:Vermieterinnen und Vermieter k├Ânnen auch mit jedem einzelnen Bewohner einen eigenen Vertrag abschlie├čen. Das hei├čt, es wird dann nur ein Mietvertrag ├╝ber ein Zimmer sowie die Mitbenutzung von K├╝che und Bad abgeschlossen.

Bei dieser Vertragsvariante k├Ânnen die Mitbewohner eigenst├Ąndig ein- und ausziehen, ohne sich mit dem Rest der Wohngemeinschaft besprechen zu m├╝ssen. Die Auswahl der Mitbewohner liegt aber allein im Ermessen des Vermieters oder der Vermieterin. Daher kann es in solchen Zweck-WGs zu einer h├Âheren Fluktuation kommen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website