t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeGesundheitFitness

Fallschirmspringen - Welche Voraussetzungen gelten?


Fallschirmspringen: Welche Voraussetzungen gelten?

nz (CF)

Aktualisiert am 13.02.2012Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

In Deutschland gibt es für das Fallschirmspringen einige Voraussetzungen. Die Auflagen sind im Vergleich zu anderen Ländern relativ streng. Durch Skydiving wird für ein hohes Maß an Sicherheit gesorgt.

Wichtige Voraussetzungen vor einem Sprung

Um mit dem Fallschirmspringen zu beginnen, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Dies hängt vor allem mit dem hohen Sicherheitsrisiko zusammen. Es dürfen nur Personen alleine springen, die eine Ausbildung absolviert haben. Um Testsprünge zu ermöglichen, dürfen Sie innerhalb der Ausbildung auch alleine springen. In diesem Fall ist jedoch immer eine Aufsichtsperson dabei, die den gesamten Ablauf überwacht. Es gibt sowohl eine theoretische als auch eine praktische Prüfung. Nur wer beide erfolgreich meistert, erhält eine Lizenz.

Fallschirmspringen erfordert viel Training

Um einen erfolgreichen Abschluss im Fallschirmspringen zu erhalten, müssen Sie sich einem regelmäßigen Training unterziehen. Dieses wird auch als Skydiving bezeichnet. Hierunter wird nicht nur die Sprungtechnik verstanden, sondern auch eine gute Vorbereitung. Denken Sie hier besonders an das Packen des Fallschirms: Er muss nach einem bestimmten Schema gewickelt werden, damit er sich in der Luft frei entfalten kann. Insgesamt braucht der Prozess einige Zeit, damit Sie ein Gefühl für die Luft bekommen. Außerdem ist eine gute Fitness wichtig. In der Luft sind Sie einem extremen Druck ausgesetzt. Wer seinen Körper nicht im Griff hat, kann schnell große Probleme bekommen.

Die Lizenz zum Springen wird zwar lebenslang erteilt, kann jedoch unter bestimmten Bedingungen nicht mehr gültig sein. Bei weniger als 12 Sprüngen pro Jahr gilt die Ausbildung als veraltet. Da das Thema Sicherheit in diesem Bereich sehr wichtig ist, muss es auch entsprechend behandelt werden.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website