Sie sind hier: Home > Gesundheit > Heilmittel & Medikamente > Heilpflanzen >

Ingwer pflanzen: Anleitung zur Aufzucht im Blumentopf

Heilpflanzen  

Ingwer pflanzen: Anleitung zur Aufzucht im Blumentopf

04.04.2014, 11:19 Uhr | tl (CF)

Ingwer pflanzen: Anleitung zur Aufzucht im Blumentopf. Was wir vom Ingwer kennen, ist lediglich die gesunde Knolle. Doch auch die Pflanze kann sich sehen lassen. (Quelle: imago images/Liedle)

Was wir vom Ingwer kennen, ist lediglich die gesunde Knolle. Doch auch die Pflanze kann sich sehen lassen. (Quelle: Liedle/imago images)

Aus der Ingwerknolle entwickelt sich eine ansehnliche schilfartige Pflanze. Was Sie beachten sollten, wenn Sie Ingwer pflanzen möchten, und welche Ansprüche die Heilpflanze in der Pflege hat, erfahren Sie hier.

Ingwer pflanzen: Gärtnern für Anfänger

Wenn Sie Ingwer pflanzen möchten, benötigen Sie lediglich eine ganze Ingwerknolle, einen Blumentopf und Blumenerde. Die Ingwerknolle können Sie im Lebensmittelhandel besorgen. Achten Sie darauf, dass das Rhizom nicht beschädigt ist und keine Schimmelstellen aufweist. Füllen Sie den Topf mit Blumenerde und legen Sie das Rhizom flach hinein. Anschließend gießen Sie die Blumenerde kräftig an.

Tipps zu Standort und Pflege der Heilpflanze

Stellen Sie den Blumentopf an einen hellen, warmen Platz. Wenn Sie den Ingwer draußen aufstellen, achten Sie darauf, dass die Pflanze vor Regen und Wind geschützt steht. Halten Sie die Erde regelmäßig feucht. Die Heilpflanze entwickelt nach rund zwei Wochen erste Triebe, die innerhalb weniger Wochen schilfähnliche Blätter bilden. Die Blätter der Ingwerpflanze sind essbar und können für die stilechte Dekoration von asiatischen Gerichten benutzt werden. Auch die Knolle können Sie ernten, indem Sie die Pflanze ausgraben, ein Stück des Rhizoms abschneiden und den Ingwer zurück in den Topf setzen.

Ingwer überwintern

Von November bis Januar befindet sich der Ingwer in einer Ruhephase. Die Heilpflanze verliert ihre Blätter und nur die Knolle überlebt. In dieser Zeit sollten Sie den Blumentopf an einem dunklen, kühlen Platz bei Temperaturen um die zehn Grad lagern. Das Gießen sollten Sie bis Februar einstellen, wenn die Pflanze neue Triebe bildet. Alternativ können Sie die Knolle verwerten und im Frühjahr neuen Ingwer pflanzen.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Heilmittel & Medikamente > Heilpflanzen

shopping-portal