• Home
  • Gesundheit
  • Gesund leben
  • SexualitĂ€t
  • Sex: Wenn die Lust am Sex nachlĂ€sst


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextMelnyk bald nicht mehr Botschafter?Symbolbild fĂŒr einen TextUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild fĂŒr einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild fĂŒr einen TextHolt Bayern den nĂ€chsten NiederlĂ€nder?Symbolbild fĂŒr einen Text"Bad Boy" Kyrgios siegt erneutSymbolbild fĂŒr einen TextMann stĂŒrzt beim MĂ€hen in Loch – totSymbolbild fĂŒr einen TextSicherheitsgefahr? Eiffelturm ist marodeSymbolbild fĂŒr einen TextObamas gratulieren Tochter MaliaSymbolbild fĂŒr einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild fĂŒr einen TextMicrosoft warnt vor teurer App-FalleSymbolbild fĂŒr einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserÜberraschende GĂ€ste auf Lindner-HochzeitSymbolbild fĂŒr einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Wenn die Lust auf Sex verschwindet

t-online.de

Aktualisiert am 27.09.2013Lesedauer: 2 Min.
Keine Lust auf Sex kann viele Ursachen haben.
Keine Lust auf Sex kann viele Ursachen haben. (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn im Bett plötzlich Flaute herrscht und man keine Lust mehr auf Sex hat, mĂŒssen nicht immer Stress oder Sorgen schuld sein. Auch Krankheiten können dahinter stecken. Zehn GrĂŒnde, die uns die Lust nehmen.

Der Partner merkt's zuerst

Verschwindet die Lust auf Sex, kann das ganz unterschiedliche Ursachen haben und sogar auf schwere Erkrankungen wie hormonelle Störungen, Stoffwechselstörungen oder Depressionen hinweisen. Wer ĂŒberhaupt keine Lust mehr verspĂŒrt, sollte daher die Ursache von einem Arzt abklĂ€ren lassen. Doch hierfĂŒr muss man erst einmal merken, dass die Lust verschwunden ist. Das ist schwierig, denn wenn man keine Lust auf Sex hat, fehlt einem auch nichts. Oftmals fĂ€llt der Libidoverlust zuerst dem Partner auf.

Stress raubt die Lust

Die Lust lĂ€sst im Laufe der Jahre nach. HĂ€ufig ist im Familienleben keine Zeit mehr fĂŒr Spaß im Bett, man ist beruflich so sehr gefordert, dass man an Sex ĂŒberhaupt nicht denkt oder einfach zu mĂŒde. Ist man stĂ€ndig gestresst, sinkt der Spiegel des Sexualhormons Testosteron, das sowohl beim Mann als auch bei der Frau die Lust steigert.

Weniger Lust bei Depressionen

Viele von Depressionen betroffene Menschen verlieren den Spaß am Sex. Da diese Erkrankung sich auf alle körperlichen VorgĂ€nge auswirkt, sie durcheinander bringt oder verlangsamt, fĂŒhrt das neben Schlafstörungen auch dazu, dass die Betroffenen weniger aktiv und spontan sind. Ihnen fehlt die nötige Energie - und das macht sich auch beim Lustempfinden bemerkbar.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ermitteln Sie Ihr biologisches Alter

Ein weitere Grund ist, dass sich viele Depressive emotional von ihrem Partner distanzieren. Bessert sich die Depression, kommt meist auch die Lust am Sex wieder zurĂŒck. Allerdings können auch Antidepressiva schuld an dem Verlust der Libido sein. Viele Medikamente hemmen die sexuelle AktivitĂ€t oder fĂŒhren zu Orgasmusstörungen. Ist das der Fall, sollte man den Arzt ansprechen.

Medikamente stören die Libido

HĂ€ufig sind auch andere Medikamente der Auslöser fĂŒr weniger Sex. So wirken sich bestimmte Blutdrucksenker sowohl auf die Potenz als auch auf die Lust aus. Auch Medikamente gegen Herzrhythmusstörungen können den Spaß zu zweit stören. Das gilt auch fĂŒr Schmerz- und Rheumamedikamente mit den Wirkstoffen Kortison oder Ketaprofen. Diese wirken sich auf den Hormonstoffwechsel aus, indem sie die mĂ€nnlichen Sexualhormone im Blut senken.

Nur wenn der Patient mit seinem Arzt spricht, kann ein Alternativmedikament ausprobiert werden. Auf keinen Fall sollte das Medikament eigenmÀchtig reduziert oder abgesetzt werden.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dĂŒrfen nicht verwendet werden, um eigenstĂ€ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neun Anzeichen: Woran sich AsexualitÀt erkennen lÀsst
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow
Beliebte Themen
AugenringeBauchnabelFlĂŒssigkeitsmangelHĂ€matokritMedizinische FußpflegeWeiße Flecken FingernĂ€gelWie viel Blut hat ein Mensch?Wie viele Schritte am Tag?Wieviel Körperfett ist normal?ZĂ€hneknirschenZu viel Vitamin C


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website