Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Blumen >

Ranunkel: Giftpflanze mit Heilwirkung

Homöopathische Dosis  

Ranunkel: Giftpflanze mit Heilwirkung

12.05.2015, 09:32 Uhr | in (CF)

Ranunkel: Giftpflanze mit Heilwirkung. Die Blütenblätter der giftigen Ranunkel können heilsam sein. Verwenden Sie sie aber niemals ohne Beratung durch Experten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Blütenblätter der giftigen Ranunkel können heilsam sein. Verwenden Sie sie aber niemals ohne Beratung durch Experten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ebenso wie manch andere Knollenpflanzen ist die Ranunkel giftig. Werden Blätter oder Blüten versehentlich verzehrt, sollte die betroffene Person sofort einen Arzt aufsuchen. In der Homöopathie wird die Blume allerdings auch als Heilpflanze eingesetzt.

Vergiftung durch Ranunkeln

In der Blumenwelt symbolisiert die schöne Ranunkel Charme. Dieser kann jedoch zum Verhängnis werden: Vor allem für Kinder oder Tiere, die sich im Garten aufhalten und unbedarft Pflanzen in den Mund nehmen oder gar verschlucken, kann die Ranunkel gefährlich werden. Typische Vergiftungserscheinungen sind Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sowie ein verstärkter Speichelfluss. Manchen Betroffenen bricht aber auch der Schweiß aus, sie hecheln, zittern, leiden unter Kopfschmerzen und fallen unter Umständen in Ohnmacht.

Weitere Symptome sind Ausschläge und Reizungen auf der Haut. Sollten Sie bei sich selbst oder einer anderen Person diese Beschwerden beobachten, gilt es, einen Arzt aufzusuchen und diesen über die aufgenommene Pflanzenart zu informieren.

Knollenpflanze mit Heilwirkung

Wie bei vielen giftigen Pflanzen entscheidet die Dosis darüber, ob sich eine Schad- oder Heilwirkung einstellt. Im getrockneten Zustand gilt die Ranunkel als Heilpflanze und ist hilfreich gegen Warzen und Hautkrankheiten. Auch bei Problemen mit dem Ischias-Nerv, Rheuma oder Arthritis soll die Knollenpflanze Linderung verschaffen. 

Allerdings kann nur ein Experte, zum Beispiel ein ausgebildeter Homöopath, die richtige Dosierung vornehmen: Er bereitet die Inhaltsstoffe auf und verdünnt sie stark. Eine unsachgemäße Anwendung der Mittel kann zu Vergiftungen führen. Sprechen Sie vor der Verwendung solcher Arzneien daher immer mit Ihrem Arzt.

Für Sicherheit im Garten sorgen

Im Lateinischen steht Ranunculus für Fröschlein. Diese Namensgebung beschreibt auch die Vorlieben der Blume. Sie wächst gern in feuchten, sumpfigen Gebieten. Aber auch in Gärten wird die Ranunkel wegen ihrer schönen Blüten als Zierpflanze an schattigen Orten gepflanzt.

Um jedoch eine Verwechslung der giftigen Knollenpflanze mit essbaren Pflanzen im Garten auszuschließen, ist es empfehlenswert, ein Kräuter- und Gemüsebeet strikt getrennt von Zierblumen wie der Ranunkel anzulegen.

Für Gärten, in denen Kinder spielen, sollten möglichst gar keine giftigen Pflanzen gewählt werden. Wie Swantje Duthweiler, Professorin an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf in Freising, im Interview mit der "Apotheken-Umschau" erklärt, vermeiden auch professionelle Gartenbau-Experten bereits bei der Planung, dass gefährliche Pflanzen in der Nähe von Spielplätzen, Kindergärten oder Schulhöfen gesetzt werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Wenn Polsterträume wahr wer- den: Sofaecke ab 399,99 €
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Blumen

shopping-portal