Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Marmelade selbst machen: Grundlagen, Tipps und Anregungen

Selbstgemachte Marmelade  

Marmelade selber machen: Expertentipps und Rezeptideen

29.11.2013, 10:49 Uhr | ab (ip)

Marmelade selbst machen: Grundlagen, Tipps und Anregungen. Mit selbstgemachter Marmelade können Sie saisonale Früchte das ganze Jahr über genießen (Quelle: imago images/INSADCO)

Mit selbstgemachter Marmelade können Sie saisonale Früchte das ganze Jahr über genießen (Quelle: INSADCO/imago images)

Während die Obstsaison mit dem Sommer kommt und geht, bietet Marmelade die Möglichkeit, den Geschmack der Früchte über die Jahreszeit hinaus zu bewahren. Um Marmelade selber zu machen, benötigen Sie lediglich die gewünschten Früchte, Zucker und eine entsprechende Anleitung. 

Voraussetzungen für das Einwecken von Früchten

Wie die Onlineausgabe der „Brigitte“ informiert, kennen die meisten Gartenbesitzer das Problem mit frischem Obst: „Erst kommt die Erdbeerschwemme, kurze Zeit später […] Himbeeren und Johannisbeeren, danach sind Kirschen und Pflaumen dran.“ Da bietet es sich an, Marmelade selber zu machen und so den Fruchtgeschmack über die Saison hinaus zu bewahren. Die wichtigste Voraussetzung für das Einkochen ist die Sauberkeit der Behältnisse.

Früher hat man geschwefelt, heute genügt der gründliche Gang durch Spülmaschine oder Spülbecken mit anschließendem Auskochen. Danach sollten Sie die Gläser nur mit einer Zange, nicht mit Fingern oder Tüchern berühren. Um Glasbruch zu vermeiden, stellen Sie die Gläser beim Einfüllen am besten auf ein nasses Geschirrtuch. Ein sauberer Glasrand garantiert dauerhaft haltbare Ergebnisse und ein Einfülltrichter vermeidet Flecken und Spritzer. Für Vielkocher gibt es sogar spezielle Einweck-Töpfe. In diesen können Sie mittels Einlegerost viele Gläser gleichzeitig konservieren. Ein integriertes Thermostat erlaubt dabei auf die Sekunde genaues Arbeiten. 

Mit den richtigen Tricks Marmelade selber machen

Trotz guter Vorbereitung können Pannen die Lust darauf, Marmelade selber zu machen, mindern. Die richtigen Tipps helfen vom Ernten bis zum Verspeisen dabei, die eigene Konfitüre lange zu genießen. Gründliches Waschen, Schälen und Schneiden der Früchte ist dabei ebenso selbstverständlich wie das Entfernen von Kernen oder Steinen. Überreife sowie beschädigte und ungewaschene Früchte gehören nicht in den Kochtopf, da sie die Marmelade schnell verderben lassen.

Lassen Sie die Früchte für eine dauerhafte Konservierung nach Packungsanweisung der Gelierhilfe sprudelnd kochen. Saures oder wasserhaltiges Obst benötigt mehr Geliermittel, süße Früchten hingegen weniger. Machen Sie den Löffeltest: träufeln Sie ein wenig Marmelade auf einen Teller; wird der Tropfen dick, so ist die Marmelade gelungen. Nachkochen für zwei bis drei Minuten begünstigt ein optimales Ergebnis.

Simple und exotische Ideen für köstliche Marmeladen

Simple Geschmacksrichtungen, um Marmelade selber zu machen, sind Erdbeer-Konfitüre, Himbeermarmelade oder Orangenmarmelade aus Großbritannien sowie die jeweilige Fruchtsorte der Saison. Mit Zucker, Vanillemark und Vanilleschote machen Sie aus den gewählten Früchten Marmelade, die das Aroma für lange Zeit bewahrt. Vor dem Einfüllen in die Gläser entfernen Sie nur die Vanilleschote.

Mildes Gemüse wie Karotte oder Tomate zählt zu den ausgefalleneren Zutaten, die Sie verwenden können. Dabei erfordert die Mischung exotischer Kombinationen wie Kürbis mit Orange oder Kirsche mit Johannisbeere je nach kombiniertem Säure- und Wassergehalt etwas Übung. Auch Zutaten wie Zitronenschale, Nusssplitter, Kräuter oder Liköre verändern die Konsistenz. Wie viel Experimentierfreude gut für Gaumen und Haltbarkeit ist, finden Sie in der Praxis schnell heraus. Auch Dr. Oetker weist darauf hin: „Marmelade bereichert nicht nur den Frühstückstisch, hübsch verpackt eignet sie sich auch wunderbar als Geschenk für Freunde und die Familie.“

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal