Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke >

Gemüse mal anders: Cocktails mit Gemüse sind der neue Trend

...

"Garden Drinks"  

Cocktails mit Gemüse sind der neue Trend

25.03.2014, 14:38 Uhr | dpa/tmn

Gemüse mal anders: Cocktails mit Gemüse sind der neue Trend. Gemüse mal anders: Cocktails mit Gemüse sind der neue Trend. (Quelle: FIZZZ Lounge 2014/Daniel Reiter)

Cocktails gibt es jetzt auch mit leckeren und ungewöhnlichen Gemüsesorten. (Quelle: FIZZZ Lounge 2014/Daniel Reiter)

Radieschen, Möhren oder Rote Bete gehörten bislang nicht zu den typischen Zutaten von Getränken an der Bar. Doch das könnte sich allmählich ändern. Denn die Idee, dass Genuss gesund sein soll, macht auch vor Cocktailbars nicht Halt, wie die Fachzeitschrift "Fizzz" berichtet.

Gemüse sei positiv besetzt, so Thomas Weinberger, Bartender und Schulungsleiter an der Barschule München. Und da gute Barkeeper immer auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen sind, sei die Idee der "Garden Drinks" entstanden: Die Kombination von gesundem, vitamin- und mineralstoffhaltigen Gemüse mit qualitativ hochwertigen Spirituosen. 

Leckere Cocktails mit Gemüsesaft

"Die Idee war, keine Cocktails zu kreieren, die in Richtung Saft plus Spirituose gehen, sondern Drinks, die durch einen Gemüsesaft eine zusätzliche Note erhalten und im Nachhinein zu einem Wow-Effekt führen", erklärt er. Herausgekommen sind Drinks wie "Bon Carrot" aus kubanischem Rum und Karottensaft, der von frischer Limette und Karamellsirup abgerundet wird. Weinberger serviert das leuchtend orange Getränk mit Eiswürfeln in einem kleinen Weckglas mit aufgelegtem Deckel, auf dem er eine winzige blanchierte Möhre mit Rohrzucker karamellisiert. 

Dabei spielt er nicht nur mit verschiedenen Aromen wie Alkohol, Gemüse und Zucker, sondern auch mit unterschiedlichen Konsistenzen: Der Drink ist flüssig, die blanchierte Möhre nicht ganz weich und der karamellisierte Zucker darauf sehr kross. "Man muss den Gästen immer neue Anreize bieten", sagt er.

Gewagt: Maiswhiskey und Süßkartoffelpüree

"Der Cuisine-Style, also die Ergänzung von Cocktails um frische Kräuter wie Minze, Basilikum oder Rosmarin, hat in den Bars in den vergangenen Jahren immer mehr zugenommen", erklärt Weinberger. Die gemüsigen Cocktails seien noch einen Schritt weiter in diese Richtung gedacht. So lässt sich der Barkeeper von seinen regelmäßigen Einkäufen auf dem Münchener Viktualienmarkt und beim Kochen zuhause inspirieren.

Eines der Ergebnisse ist der süffige Drink "Sweet Potatoe Whiskey" aus Maiswhiskey und Süßkartoffelpüree, dem Aprikosen- und Zuckersirup den letzten Schliff geben. Fast schon als Dessert lässt sich der leicht cremige Drink "Beetroot Feelings" genießen, der aus frischem Rote-Bete-Saft, weißem Schokoladensirup und aus dem Zuckerrohrschnaps Cachaça besteht.

Experimentell: Radieschen mit Gin

"Vor zwei Jahren habe ich erstmals mit Radieschen experimentiert", erzählt Weinberger. Das jetzt präsentierte Resultat heißt "Radish Sour" und verbindet Gin mit seinen würzigen Wacholdernoten mit der leichten Schärfe der kleinen Knollen, abgerundet mit frischem Zitronensaft und Zuckersirup. 

Wer es leichter mag, probiert die "Garden Lemonade". Dafür schüttelt Weinberger Kartoffelwodka, frischen Gurkensaft, etwas Zuckersirup und Limettensaft im Shaker, gibt die Mischung in eine zur Hälfte mit Eiswürfeln gefüllte kleine Flasche und gießt sie mit Ginger Ale auf. Ein aufgeschnittenes Stück Gurke krönt den Drink. Bei solchen Kombinationen greifen auch viele Gemüseskeptiker gern zu. 

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018