Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Passieren beim Kochen: So funktioniert das Durchseihen

Küchenfachbegriffe  

Passieren beim Kochen: So funktioniert das Durchseihen

13.05.2014, 11:14 Uhr | rk (CF)

Bei der Herstellung von klaren Suppen ist das Passieren, auch Durchseihen genannt, ein wichtiger Arbeitsschritt. Aber auch feste Zutaten wie Fleisch, Obst und Gemüse können mit der Technik zu einem glatten Mus verarbeitet werden.

Passieren: Was ist das?

Passieren ist ein Arbeitsschritt in der Küche, bei dem flüssige Speisen durch ein Passiersieb gegossen werden. Beim Durchseihen werden die festen Bestandteile der Speise von der Flüssigkeit getrennt und bleiben im Sieb zurück. Die Technik wird vor allem bei der Herstellung von klaren Suppen eingesetzt. So können ungenießbare Zutaten wie Lorbeerblätter, Pimentkörner und Gräten vom Endprodukt getrennt und anschließend weggeworfen werden.

Suppe abseihen: So geht's

Wenn Sie Suppe passieren möchten, setzen Sie das Passiersieb auf einen leeren Topf und legen Sie das Sieb anschließend mit einem Passiertuch aus Mull oder Leinen aus. Passiertücher halten auch kleine Bestandteile zurück, die die Suppe trüben könnten. Danach füllen Sie die Suppe mit einer Kelle in das Sieb und warten, bis sich die Flüssigkeit im Topf gesammelt hat. Bei größeren Mengen Suppe ist es möglich, dass mehrere Durchgänge zum Durchseihen nötig sind.

Obst, Gemüse und Kochfleisch passieren

Nicht nur Suppen, auch Obst, Gemüse und Kochfleisch können passiert werden. Da das Ziel hierbei meist nicht die Herstellung einer klaren Flüssigkeit, sondern eines Pürees ist, ist der Einsatz eines Tuchs nicht erforderlich. Wenn Sie feste Speisen durchseihen möchten, müssen Sie etwas Muskelkraft einsetzen. Füllen Sie kleine Stücke der zu verarbeitenden Zutat in das Sieb und streichen Sie mit einer Kelle darüber, bis sich Schalen, Knochen & Co. von dem (Frucht-)Fleisch getrennt haben und ein cremiges Mus entstanden ist.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019