Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Toddy: Besonderheiten des indischen Palmweins

Nur aus Palmsaft  

Toddy: Besonderheiten des indischen Palmweins

23.06.2014, 16:03 Uhr | om (CF)

Toddy: Besonderheiten des indischen Palmweins. Toddy ist traditioneller Palmwein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/kuppa_rock)

Toddy ist traditioneller Palmwein. (Quelle: kuppa_rock/Thinkstock by Getty-Images)

Toddy ist ein ausgesprochenes Naturprodukt. Für die Herstellung wird lediglich frischer Palmsaft verwendet, der sich durch die Einwirkung von Wärme und Sauerstoff in Palmwein verwandelt. Mehr zu dem indischen Nationalgetränk erfahren Sie hier.

Toddy: Palmwein mit Tradition

Toddy ist ein aus Palmsaft gewonnenes Getränk, das sich vor allem in Indien und Sri Lanka großer Beliebtheit erfreut. In Südostasien gehört der Palmwein zu den ältesten alkoholischen Getränken überhaupt. In Europa ist er seit dem 18. Jahrhundert bekannt, als er während der Kolonialisierung von den Briten entdeckt wurde. 

Für die Herstellung von Toddy kann der Saft unterschiedlicher Palmenarten, darunter der Zuckerpalme und der Kokospalme, verwendet werden. Er wird in Tongefäßen gesammelt und verwandelt sich im Laufe des Tages in einem Gärungsprozess zu Toddy.

Methoden der Palmsaftgewinnung

Für die Gewinnung des Palmensafts werden je nach Palmenart unterschiedliche Methoden angewendet. Um Palmensaft aus der Zuckerpalme zu gewinnen, werden die männlichen Blütenkolben der Palme drei Tage lang mit einem Stöckchen gepeitscht. Anschließend wird der Blütenkolben an der Basis abgeschnitten, woraufhin der süße Saft aus den Pflanzenteilen strömt.

Besonders spektakulär ist die Palmsaftgewinnung aus der Kokospalme: Hierfür werden zwischen den Wipfeln mehrerer Palmen Seile gespannt, auf denen sich sogenannte Toddy-Trapper in Schwindel erregender Höhe zu den reifen Blüten vorarbeiten. Die Blüten werden mit einem speziellen Messer ausgeschabt. Der herauslaufende Saft wird in einem Tongefäß gesammelt, wo er im Laufe der Zeit zu Palmwein wird.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal