• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Fondue
  • K√§sefondue zubereiten: klassisches Rezept, Beilagen und Zutaten


Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat f√ľr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Diese K√§sesorten eignen sich f√ľrs Fondue

  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens

Aktualisiert am 30.12.2021Lesedauer: 3 Min.
Käsefondue: Es gibt einiges zu beachten.
Käsefondue: Es gibt einiges zu beachten. (Quelle: margouillatphotos/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextSchwarzer Block bei G7-Demo in M√ľnchenSymbolbild f√ľr einen TextHamburg Airport reaktiviert Alt-TerminalSymbolbild f√ľr einen TextDeutscher auf Mallorca ertrunkenSymbolbild f√ľr ein VideoOslo: Terrorverdacht nach Schie√üereiSymbolbild f√ľr einen TextHerzogin Kate zeigt sich in UniformSymbolbild f√ľr einen TextMumie von Mammutbaby gefundenSymbolbild f√ľr einen TextArmstrong spricht √ľber Jan UllrichSymbolbild f√ľr einen TextDeepfakes sind im Alltag angekommenSymbolbild f√ľr einen TextKleinkind ertrinkt in SwimmingpoolSymbolbild f√ľr einen TextToni Garrn zeigt bauchfreien BrautlookSymbolbild f√ľr einen TextVermisster Junge in Gulli gefundenSymbolbild f√ľr einen Watson Teaser"Let's Dance"-Finalist mit Klartext zu StreitSymbolbild f√ľr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Die einen schw√∂ren auf Fondue mit Fleisch, f√ľr die anderen muss K√§se im Topf dampfen. Pluspunkt bei der K√§sevariante: Sie ist schnell vorbereitet und vertr√§gt sogar Resteverwertung.

Das Wichtigste im √úberblick


  • Diese K√§sesorten eignen sich f√ľrs Fondue
  • K√§sefondue-Rezept f√ľr vier Personen
  • Trockener Wei√üwein f√ľr das Fondue
  • Die besten Fondue-Beilagen
  • Der Fondue-Topf
  • Rezept: K√§sefondue ohne Alkohol

Lecker und w√§rmend: K√§sefondue ist in den kalten Monaten eine echte Wohltat. Welche Sorten sich als Fondue-K√§se eignen und wie klassisches K√§sefondue zubereitet wird ‚Äď hier erfahren Sie es.


Sechs schmackhafte Fondue-Varianten

Von allen Fonduesorten gilt das Fondue mit Käse als das Original.
Bei Fondue mit Fisch oder Meeresfr√ľchten sollten Sie zu Sorten greifen, die beim Zubereiten nicht so schnell zerfallen, wie zum Beispiel Lachs oder Seeteufel. Auch Garnelen sind schmackhaft dazu.
+4

Diese K√§sesorten eignen sich f√ľrs Fondue

Praktisch ist, dass Sie beim K√§sefondue nicht nur K√§sereste verwenden, sondern auch mehrere Sorten mischen k√∂nnen. Eine gute Kombination sind zum Beispiel Appenzeller, Emmentaler und Greyerzer (Gruy√®re). F√ľr das "Halb-halb"-Fondue, auch "moiti√©-moiti√©" genannt, verwenden Sie Vacherin und Gryu√®re.

Aber auch Tilsiter, Gouda, Cheddar und Raclettekäse eignen sich gut. Savoyisches Käsefondue erhalten Sie, wenn Sie Emmentaler und Gruyère sowie Comté und Beaufort verwenden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


K√§sefondue-Rezept f√ľr vier Personen

K√§sefondue: Ein Schuss Wein sorgt f√ľr die richtige Konsistenz.
K√§sefondue: Ein Schuss Wein sorgt f√ľr die richtige Konsistenz. (Quelle: Christin Klose/dpa-tmn)

Haben Sie sich f√ľr Ihre K√§sesorten entschieden, geht es nun in die Zubereitung. F√ľr das klassische K√§sefondue-Rezept brauchen Sie folgende Zutaten:

  • 250 g Raclettek√§se (kr√§ftig)
  • 250 g Freiburger Vacherin
  • 250 g Gruy√®re (reif)
  • 400 ml trockenen Wei√üwein
  • 1 Glas Kirschwasser (Alternativ: Birnenbrand)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL St√§rkemehl, zum Beispiel Mais
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Gew√ľrze, zum Beispiel Pfeffer, Muskat, Paprikagew√ľrz
  • 2 Stangen Wei√übrot-Baguette (√† 250 Gramm)

Zubereitung:

  1. Zunächst reiben Sie den Raclettekäse, den Vacherin und den Gruyère mittelfein.
  2. F√ľr das besondere Aroma reiben Sie den Fonduetopf mit der Schnittfl√§che einer halben Knoblauchzehe ein.
  3. Nun erhitzen Sie 400 Milliliter trockenen Weißwein und ein Glas Kirschwasser oder Birnenbrand und geben die andere Hälfte des Knoblauchs dazu.
  4. Nach und nach wird dann unter st√§ndigem R√ľhren der K√§se zum Schmelzen hineingegeben. Dabei unterst√ľtzt ein Spritzer Zitronensaft den Schmelzprozess.
  5. Bilden sich in der K√§semasse Blasen, geben Sie zum Binden einen Teel√∂ffel Speisemehl hinzu, das vorher mit etwas Obstbrand oder Wasser anger√ľhrt wurde.
  6. Schneiden Sie den Schnittlauch in kleine Röllchen und geben ihn in den Fonduetopf dazu.
  7. Schmecken Sie das K√§sefondue mit wei√üem Pfeffer, mildem Paprika-Gew√ľrz und einem Hauch Muskat ab.
  8. Schneiden Sie das Baguette in kleine W√ľrfel oder Scheiben. Nun k√∂nnen Sie das Fondue genie√üen.

Tipp: Rechnen Sie pro Person mit 250 bis 300 Gramm Käse.

Trockener Wei√üwein f√ľr das Fondue

Generell gilt: Das Fondue ben√∂tigt immer noch etwas Fl√ľssigkeit, damit der K√§se sch√∂n flie√üt und das Eintunken leichter f√§llt. Daf√ľr wird traditionell ein trockener Wei√üwein verwendet. Die S√§ure sorgt daf√ľr, dass der K√§se cremig bleibt. Der Wein wird erhitzt und der geriebene K√§se nach und nach hinzugegeben, bis er geschmolzen ist.

Die besten Fondue-Beilagen

Ist die K√§semasse vollst√§ndig geschmolzen, kann der Spa√ü losgehen. Zum Eintunken eignen sich entweder knuspriges Baguette, Ciabatta oder getoastete Brotscheiben. Auch Ofengem√ľse wie K√ľrbis, Rote Bete, Rosenkohl und Pastinake oder Rohkost wie M√∂hren und Champignons lassen sich dippen.

Wenn Sie es deftig m√∂gen, k√∂nnen Sie kleine Bacon-St√ľcke oder Schinkenw√ľrfel unter den K√§se mischen. Genie√üen Sie zum Fondue am besten Wei√üwein oder Tee.

Der Fondue-Topf

Fondue: Gut geeignet ist ein sogenannter Caquelon, ein spezieller Fondue-Topf.
Fondue: Gut geeignet ist ein sogenannter Caquelon, ein spezieller Fondue-Topf. (Quelle: Denis Balibouse/Reuters-bilder)

F√ľr das Schweizer Fondue verwenden Sie am besten einen sogenannten Caquelon, einen speziellen Fondue-Topf. Die Besonderheit: Der Topf aus Keramik leitet die W√§rme nur sehr langsam weiter. So kann der K√§se gem√§chlich schmelzen und brennt sp√§ter nicht an, wenn der Keramiktopf auf dem Rechaud, dem Tischkocher zum Warmhalten, platziert wird.

F√ľr gew√∂hnlich hat das Caquelon eine runde Form und ist mit einem langen Stiel versehen, sodass es leicht vom Herd auf den Rechaud gehoben werden kann. Der Boden eines Caquelons ist besonders dick, was ein √úberhitzen zus√§tzlich verhindert.

Tipp: Ganz gleich, welche K√§sesorten Sie verwenden: Fondue-K√§se brennt leicht an, daher sollten Sie ihn stets gut umr√ľhren.

Alternative zum Caquelon: Gusseisen-Topf

Käsefondue: Moderne Töpfe bestehen häufig aus Gusseisen und sind zusätzlich beschichtet.
Käsefondue: Moderne Töpfe bestehen häufig aus Gusseisen und sind zusätzlich beschichtet. (Quelle: Getty Images/PetrMalyshev)

Auch ein gusseiserner Fondue-Topf mit zus√§tzlicher Beschichtung ist als Alternative f√ľr die Zubereitung von K√§sefondue geeignet. Wichtig ist aber, dass der Topf eine weite √Ėffnung hat und nicht zu tief ist ‚Äď dann w√ľrde der K√§se oben fest werden und nur unten weich bleiben.

Tipp: T√∂pfe aus Keramik oder Gusseisen eignen sich √ľbrigens auch f√ľr Schokoladenfondue, das wie K√§sefondue schnell anbrennt.

Rezept: Käsefondue ohne Alkohol

Sind Kinder beim Fondue-Abend dabei, kann das klassische Käsefondue-Rezept auch alkoholfrei zubereitet werden. Anstelle des Weins und des Kirschwassers können Sie Buttermilch verwenden.

F√ľr das K√§sefondue ohne Alkohol ben√∂tigen Sie folgende Zutaten:

  • 250 g Raclettek√§se (kr√§ftig)
  • 250 g Freiburger Vacherin
  • 250 g Gruy√®re (reif)
  • 1/2 Liter Buttermilch
  • 200 g Frischk√§se
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL St√§rkemehl, zum Beispiel Maismehl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Gew√ľrze, zum Beispiel Pfeffer, Muskat, Paprikagew√ľrz

Zubereitung:

  1. Reiben Sie die verschiedenen Käsesorten mittelfein.
  2. Reiben Sie den Caquelon mit einer halben Knoblauchzehe ein.
  3. Erhitzen Sie die Buttermilch gemeinsam mit dem Frischkäse und geben die andere Hälfte der Knoblauchzehe dazu.
  4. R√ľhren Sie nun die geriebene K√§semischung zur Buttermilch ein.
  5. Bilden sich Blasen im Käse, geben Sie zum Binden einen Teelöffel Stärkemehl dazu.

Lassen Sie den K√§se unter st√§ndigem R√ľhren schmelzen und schmecken Sie das Fondue zum Schluss mit Gew√ľrzen ab.

Guten Appetit!

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FrankreichSchweiz

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website