Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Pfeffer kaufen und richtig lagern

Aroma und Haltbarkeit  

Pfeffer kaufen und richtig lagern

19.01.2015, 12:18 Uhr | om (CF)

Pfeffer kaufen und richtig lagern. Wenn Sie ein Feinschmecker sind, sollten Sie zur Abwechslung ausgefallene Pfeffersorten probieren (Quelle: imago images/blickwinkel)

Wenn Sie ein Feinschmecker sind, sollten Sie zur Abwechslung ausgefallene Pfeffersorten probieren (Quelle: blickwinkel/imago images)

Wenn Sie Pfeffer kaufen, stehen Sie in den meisten Supermärkten vor einer großen Auswahl. Es gibt sowohl verschiedene Sorten als auch unterschiedliche Formen von Pfeffer. Hier erfahren Sie mehr zum Kauf und wie Sie das Gewürz richtig lagern.

Frischer Pfeffer ist am aromatischsten

Schwarzen und Weißen Pfeffer kaufen Sie am besten im Supermarkt, denn die Klassiker unter den Pfeffersorten bilden eine gute Grundlage für Ihr Gewürzregal. Wer kulinarische Abwechslung mag, sollte aber einmal einen genaueren Blick auf die Vielfalt von Pfeffer werfen.

So schmeckt Rosa Pfeffer beispielsweise süßlicher als schwarze und weiße Sorten. Grüner Pfeffer gilt wiederum als besonders mild, aber dennoch aromatisch. Für exotischere Sorten wie etwa Malabar Pfeffer oder Kubebenpfeffer müssen Sie eventuell einen Feinkosthändler aufsuchen, in speziellen Gewürzläden oder im Internet auf die Suche gehen.

Einkaufstipp: Wenn Sie Pfeffer kaufen und über einen längeren Zeitraum verwenden möchten, sollten Sie am besten ganze Körner wählen und diese bei Bedarf mit einer Pfeffermühle vor der Verwendung mahlen. Das Aroma von bereits gemahlenem Pfeffer verfliegt recht schnell. Um ein intensives Aroma zu erhalten, müssen Sie Pfeffer außerdem richtig lagern.

Pfeffer lagern: Darauf ist zu achten

Pfeffer lagern Sie – wie die meisten anderen Gewürze auch – idealerweise trocken, kühl und lichtgeschützt. Wenn das Gewürz zudem luftdicht verpackt ist, hält es sich problemlos zwei bis drei Jahre. Im gemahlenen Zustand beschränkt sich die Haltbarkeit auf etwa vier bis sechs Monate.

Achten Sie außerdem darauf, dass sich Ihr Gewürzschrank nicht über oder unmittelbar neben dem Herd befindet. Die Wärme und Feuchtigkeit kann sich negativ auf das Aroma der Gewürze auswirken. Tipp: Verwenden Sie zur Lagerung gut verschließbare Gefäße wie etwa Gläser mit Schraubverschluss.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe