Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen >

Buttermilchwaffeln: Rezept für locker-leichten Genuss

Mit Eischnee  

Buttermilchwaffeln: Rezept für locker-leichten Genuss

15.04.2015, 08:55 Uhr | hm (CF), anni

Buttermilchwaffeln: Rezept für locker-leichten Genuss. Schmecken so gut wie normale Waffeln und sind genau so schnell zubereitet: Buttermilchwaffeln. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Schmecken so gut wie normale Waffeln und sind genau so schnell zubereitet: Buttermilchwaffeln. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Buttermilchwaffeln sind eine luftig-leichte Alternative zum herkömmlichen Waffelteig. Und das Beste daran: Die Zubereitung ist nicht aufwendiger als bei normalem Waffelteig. Hier finden Sie ein einfaches Rezept.

Locker-luftige Buttermilchwaffeln: Zutaten

Oft ist das einfachste Rezept auch das beste. Diese Weisheit trifft auch auf dieses Buttermilchwaffeln-Rezept zu. Aus einfachen Zutaten entsteht ein traumhaft luftiger Waffelgenuss.

Für etwa zehn Waffeln nach diesem Rezept benötigen Sie neben einem Waffeleisen folgende Zutaten:

  • 100 g Butter
  • 350 g Mehl
  • 1 gestrichenen TL Natron
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 500 ml Buttermilch
  • Fett fürs Waffeleisen

Buttermilchwaffeln zubereiten - so gelingt es

Zuerst schmelzen Sie die Butter und lassen sie ein wenig abkühlen. Währenddessen mischen Sie die trockenen Zutaten für die Buttermilchwaffeln, also Mehl, Natron, Zucker und Salz, in einer großen Rührschüssel. Die Eier werden anschließend getrennt und das Eiweiß steif geschlagen.

Das Eigelb geben Sie mit Buttermilch und der geschmolzenen Butter in eine Schüssel. Verrühren Sie die flüssigen Zutaten möglichst gründlich und geben sie dann schrittweise zu den trockenen Zutaten. Rühren Sie währenddessen mit den Quirlen des Handrührgeräts, bis eine glatte Masse entsteht.

Zum Schluss heben Sie den Eischnee vorsichtig unter. Danach sollten Sie den Teig der Zeitschrift "Brigitte" zufolge nicht mehr rühren, damit möglichst wenig Luft entweicht. Die Buttermilchwaffeln backen Sie im vorgeheizten, eingefetteten Waffeleisen portionsweise für etwa acht bis zehn Minuten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen

shopping-portal